Einsatz am Prenzlauer Bahnhof

:

Polizei verfolgt Jugendliche im Gleisbett

Der Prenzlauer Bahnhof an der Stettiner Straße
Der Prenzlauer Bahnhof an der Stettiner Straße
Benedikt Dittrich

Einen gefährlichen Aufenthaltsort hatten drei Minderjährige am Dienstagabend in Prenzlau gewählt.

Drei Jugendliche sind am Dienstagabend im Gleisbereich des Prenzlauer Bahnhofes an der Stettiner Straße herumspaziert. Zeugen informierten die Polizei, teilte die Inspektion Uckermark am Mittwoch mit. Und die Polizisten waren auch schnell vor Ort, um den 15- bis 17-Jährigen die Leviten zu lesen.

Polizeibeamte fangen junge Männer ein

Als sie die Beamten sahen, nahmen die Jungs die Beine in die Hand. Doch das nützte ihnen wenig, denn die Polizisten waren wohl durchtrainierter und ein wenig schneller. Nach dieser „Mutprobe“, wie die Jugendlichen der Polizei gegenüber angaben, wurden sie ihren Eltern übergeben.