StartseitePanoramaTrailer für „GTA 6“ hat bereits mehr als 100 Millionen Aufrufe

YouTube-Rekord

Trailer für „GTA 6“ hat bereits mehr als 100 Millionen Aufrufe

Vice City / Lesedauer: 2 min

Nach 24 Stunden hatte der erste Trailer für den neuen Teil der „GTA“-Spielereihe bereits einen Rekord geknackt und die Zahlen steigen immer weiter.
Veröffentlicht:06.12.2023, 17:25

Artikel teilen:

Das Interesse ist gigantisch: Zehn Jahre nach Veröffentlichung des Videospiels „GTA V“ hat der Entwickler Rockstar Games in der Nacht zu Dienstag (europäischer Zeit) den ersten Trailer für den Nachfolger der Reihe auf der Plattform YouTube veröffentlicht. Binnen 24 Stunden hatten sich bereits 90 Millionen User das anderthalb Minuten lange Video angesehen - was ein neuer Rekord ist. Die Ankündigung des Spiels ist damit popkulturelles Ereignis von weltweiter Bedeutung.

Erst im Sommer hatte „Mr. Beast“, der auf der Plattform aktuell die meisten Abos hat, mit einem Video binnen eines Tages knapp 60 Millionen Klicks eingesammelt. Nur Musikvideos schaffen sonst mehr und laufen daher außerhalb dieser Wertung.

Überstürzt veröffentlicht

„Wir können bestätigen, dass der GTA VI-Trailer bereits jetzt die meistgesehene Videospiel-Vorschau auf YouTube innerhalb von 24 Stunden ist“, erklärte das Guinnes Buch der Rekorde bereits am Dienstagvormittag. Dabei wurde der Trailer überstürzt veröffentlicht: Rockstar Games hatte eigentlich schon vor Wochen den 5. Dezember, 15 Uhr (MEZ) als Veröffentlichungstermin angekündigt, stellte den Clip dann aber doch einen halben Tag früher ins Netz, nachdem er bereits von unbekannten Dritten veröffentlicht worden war. Bei der Entwicklung des lang erwarteten Spiels hatte der Entwickler immer wieder mit solchen „Leaks“ zu kämpfen.

So groß ist der Hype unter den Fans: Am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr zur Veröffentlichung dieses Artikels gab es bereits 106 Millionen Aufrufe auf dem Video und damit mehr, als der erste Trailer für „GTA V“ in zwölf Jahren (101 Millionen, in den vergangenen Tagen stieg diese Zahl noch einmal kräftig an) einsammeln konnte. Ebenfalls millionenfach gesehen wurden erste Reaktionsvideos, in denen Fans den Trailer analysieren und versuchen, jedes noch so kleine Detail zu deuten, um damit Rückschlüsse auf die Handlung ziehen zu können.

Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies um diesen Inhalt darzustellen.

Im ersten Blick auf die Fortsetzung des Gangsterspiel-Reihe „Grand Theft Auto“ ist zu sehen, dass der Schauplatz die US-Küstenstadt Miami ist, die im Spiel Vice City genannt wird. Protagonistin Lucia befindet sich zu Beginn im Gefängnis und wütet später als Kriminelle mit ihrem Partner Jason durch die Stadt und den Bundesstaat Leonida - der digitalen Kopie von Florida.

Die Spielereihe ist bekannt für ihre drastische Darstellung von Gewalt und Kriminalität sowie ihren satirischen Blick auf die Menschen in den modernen Vereinigten Staaten.