Alice Retwisch lebt in Gehren bei Strasburg.
Alice Retwisch lebt in Gehren bei Strasburg.
In Hamburg wurde die Vorsitzende des Präsidiums der Deutschen Wildtier Stiftung, Alice Rethwisch, mit dem Bundesverdienst
In Hamburg wurde die Vorsitzende des Präsidiums der Deutschen Wildtier Stiftung, Alice Rethwisch, mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. ZVG/DWS
Auszeichnung

Bundesverdienstkreuz für Naturschützerin aus Gehren

Die Deutsche Wildtier Stiftung engagiert sich in Klepelshagen für den Natur- und Artenschutz. Der Vorsitzenden des Präsidiums, Alice Rethwisch, wurde jetzt eine hohe Auszeichnung zuteil.
Klepelshagen

Für ihr großes Engagement und ihre langjährige Arbeit zum Schutz der heimischen Wildtiere und für die Naturbildung, insbesondere für Kinder, hat die Präsidiumsvorsitzende der Deutschen Wildtier Stiftung, Alice Rethwisch, den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Rethwisch, die einen Großteil ihres Lebens in Hamburg verbrachte und nun in Gehren bei Strasburg zu Hause ist, wurde die Auszeichnung von Jens Kerstan, Hamburger Senator für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft, überreicht. Das teilte die Stiftung am Donnerstag mit. „Wir danken Alice Rethwisch für ihr herausragendes Engagement für unsere Natur. Sie ist eine Streiterin für den Artenschutz, für den wir so viel mehr Aufmerksamkeit brauchen“, sagte Kerstan zur Begründung für die Ehrung.

Lesen Sie auch: Warum diese neue Straße ganz besonders ist

Artenschützer vor immensen Herausforderungen

Die gemeinnützige Deutsche Wildtier Stiftung wurde vor 30 Jahren von Haymo G. Rethwisch, dem 2014 verstorbenen Ehemann der Geehrten, gegründet und ist seitdem bundesweit im Natur- und Artenschutz aktiv. Alice Rethwisch, jahrelang Mitglied des Kuratoriums, übernahm nach dem Tod ihres Mannes den Vorsitz des Stiftungspräsidiums. „Die Herausforderungen, denen wir Artenschützer heute gegenüberstehen, sind immens“, sagte die Preisträgerin. „Kleine wie große Wildtiere haben es schwer: Sie müssen nicht nur gegen eine stetig wachsende Versiegelung von Flächen ankämpfen, die ihren Lebensraum vernichtet, sondern auch gegen den Klimawandel, der ihre Existenz durch Faktoren wie Dürreperioden und Überflutungen bedroht“, fügte sie hinzu.

Auch interessant: Wie man einen Fischotter findet

„Das Haus Widltierland in Klepelshaben bedeutet mit sehr viel”

Mit der Zuweisung von Flächen aus dem Nationalen Naturerbe oder dem kürzlich erfolgten Ankauf von rund 500 Hektar Moorflächen im westlichen Niedersachsen gelinge es der Stiftung, natürliche Lebensräume für Wildtiere zu erhalten. Auch der artenschutzgerechte Ausbau von Windenergie sei sehr wichtig.

„Und das Haus Wildtierland nahe unserem stiftungseigenen Gut in Klepelshagen bedeutet mir viel“, sagte Alice Rethwisch. Dort verwirkliche man das, was ihrem Mann von Anfang an ein großes Anliegen war – der Naturentfremdung, vor allem von Kindern und Jugendlichen, entgegenwirken.

Die Stiftung freut sich sehr über die Auszeichnung ihrer Präsidentin. „Die Ehrung für Alice Rethwisch erfüllt uns alle mit Stolz und ist zugleich Ansporn, uns auch weiterhin für unsere Wildtiere in Deutschland mit vollem Elan zu engagieren“, fasste Vorstandsvorsitzender Klaus Hackländer zusammen.

Will Kindern die Schönheit der Natur vermitteln

Alice Rethwisch, geboren 1941 in Duisburg, arbeitete nach ihrem Jurastudium in der Rechtsabteilung eines Verlages sowie als selbstständige Rechtsanwältin. 1976 heiratete sie den Hamburger Unternehmer Haymo G. Rethwisch, der die Deutsche Wildtier Stiftung 1992 zunächst unter dem Namen boco-Stiftung gründete. Das Ehepaar zog 1997 nach MV.

Neben ihrer Tätigkeit für die Stiftung engagiert sich Alice Rethwisch in der Gemeinde Gehren. Als passionierte Jägerin tritt sie für eine verantwortungsvolle Jagd ein. Mit Begeisterung und Leidenschaft engagiert sich Alice Rethwisch dafür, Kindern und Jugendliche für die Schönheit der Natur und die heimische Wildtiere zu interessieren. Deshalb kaufte sie das frühere Schullandheim Gehren. Nach einem aufwendigen Um- und Ausbau wurde „Haus Wildtierland“ daraus, ein Gästehaus für Kinder und Erwachsene mitten in der schönen Natur.

www.DeutscheWildtierStiftung.de

zur Homepage