POLIZEI

17-Jähriger flüchtet nach Überfall auf Pasewalker Imbiss

In Pasewalk hat ein 17-Jähriger die Mitarbeiterin eines Asia-Imbisses bedroht. Diese zeigte sich jedoch hartnäckig. Der Jugendliche flüchtete und konnte bisher nicht gefasst werden.
dpa
In der Pasewalker Oststadt wurde ein Asia-Imbiss überfallen (Archivbild).
In der Pasewalker Oststadt wurde ein Asia-Imbiss überfallen (Archivbild). Johanna Horak
Pasewalk.

Laut Polizei hat am Dienstag gegen 14:30 Uhr ein Jugendlicher versucht, einen Imbiss in der Pasewalker Oststadt zu überfallen.

Demnach bedrohte ein namentlich bekannter deutscher Tatverdächtiger eine vietnamesische Mitarbeiterin eines Asia-Imbisses mit einem pistolenähnlichen Gegenstand. Er forderte die Herausgabe von Bargeld, sagt die Polizei weiter. Es wurde jedoch kein Geld herausgegeben. Der 17-Jährige flüchtete schließlich. Die 58 Jahre alte Mitarbeiterin wurde nicht verletzt.

Bisher konnte die Polizei den 17-jährigen Tatverdächtigen trotz Fahndungsmaßnahmen nicht finden. Der Kriminaldauerdienst hat die Ermittlungen wegen des versuchten schweren Raubes aufgenommen.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Pasewalk

Kommende Events in Pasewalk (Anzeige)

zur Homepage