:

19-Jähriger bei Autounfall schwer verletzt

Aufgrund seiner schweren Verletzungen musste der junge Mann in das nächste Krankenhaus gebracht werden.
Aufgrund seiner schweren Verletzungen musste der junge Mann in das nächste Krankenhaus gebracht werden.
Patrick Pleul

In der Morgendämmerung ist ein junger Autofahrer zwischen Rothemühl und Jatznick gegen einen Baum gefahren. Der Aufprall hatte eine solche Wucht, dass der Baum umkippte.

Ein 19-jähriger Autofahrer ist am Donnerstag in den frühen Morgenstunden auf der Landstraße L32 in Höhe Herrnkamp schwer verunglückt.

Gegen 5.40 Uhr fuhr der Mann aus Rothemühl kommend in Richtung Jatznick, als er nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum stieß. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Baum auf die Straße und musste durch die Feuerwehr beseitigt werden.

Der aus Eggesin stammende Fahrer wurde schwerverletzt ins Klinikum Pasewalk verbracht. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 17.000 Euro. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.