Exklusiv für Premium-Nutzer

Fahrlässige Brandstiftung?

:

20000 Euro Schaden bei Hausbrand in Jatznick

Vermutlich, weil er unsachgemäß mit einem Heizgerät umgegangen war, hat ein Jatznicker Hausbesitzer einen Brand verursacht. Den Schaden schätzt die Polizei auf 20000 Euro. Das Einfamilienhaus ist derzeit nicht bewohnbar.
Vermutlich, weil er unsachgemäß mit einem Heizgerät umgegangen war, hat ein Jatznicker Hausbesitzer einen Brand verursacht. Den Schaden schätzt die Polizei auf 20000 Euro. Das Einfamilienhaus ist derzeit nicht bewohnbar.
Christopher Niemann

Am Sonntagabend stand in Jatznick ein Einfamilienhaus in Flammen. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: