Exklusiv für Premium-Nutzer
Projekt „Glauben ohne Grenzen“

<h2 class="icon-user title">Weiterlesen als Abonnent</h2>
<p class="lead">Wenn Sie bereits Abonnent sind,
<a href="/cms/user/register">dann melden Sie sich jetzt an</a>!</p>
<p>Noch kein Abonnent? <a href="http://www.nordkurier.de/abo">Hier unsere Angebote</a></p>

Löcknitz.
Rita Nitsch
nk
PROJEKT „GLAUBEN OHNE GRENZEN“
Löcknitz
Am Löcknitzer See gelegen, diente die Immobilie lange als Gaststätte. Jetzt will das katholische Erzbistum Berlin hier ein Begegnungszentrum einrichten.
Das katholische Erzbistum Berlin hat die einstige Gaststätte „Löcknitzer Bär“ erworben. Hier entsteht ein Begegnungszentrum für kirchliche, ökumenische und gesellschaftliche Aktivitäten. Der Bürgermeister ist begeistert.