BAUARBEITEN

Straße bei Penkun gesperrt

Von Sommersdorf nach Penkun soll ein Radweg gebaut werden. Auch die Straße wird erneuert.
Fred Lucius Fred Lucius
Bei den Bauarbeiten zwischen Sommersdorf und Penkun wird es auch zu Vollsperrungen kommen.
Bei den Bauarbeiten zwischen Sommersdorf und Penkun wird es auch zu Vollsperrungen kommen. Fotolia.com
Penkun.

Das Straßenbauamt Neustrelitz plant die grundhafte Instandsetzung der Landesstraße L 283 vom Freilichtmuseum bei Sommersdorf bis nach Penkun. In diesem Zusammenhang soll auch ein straßenbegleitender Radweg errichtet werden, teilte das Straßenbauamt mit.

In diesem Bauabschnitt befinden sich den Angaben zufolge drei Bereiche, in denen aufgrund der örtlichen Gegebenheiten der Bau von Stützbauwerken erforderlich wird. Stützbauwerke sind Konstruktionen zur Sicherung von Gelände. Zudem sei ein Durchlass in diesem Bereich zu erneuern.

Vollsperrungen nötig

Mit den Arbeiten soll laut Amt am Montag begonnen werden. Hierfür werde der Verkehr einspurig per Ampel an der Baustelle vorbei geführt. Des Weiteren werde teilweise eine Behelfsfahrspur errichtet. Auch Vollsperrungen würden erforderlich, die Termine dafür werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Bauende sei voraussichtlich Ende Mai 2020. Die Arbeiten werden vom Bauunternehmen ASA-Bau GmbH aus Greifswald ausgeführt.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Penkun

zur Homepage