ZWEI VERLETZTE

Bundesstraße 109 nach Unfall gesperrt

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 109 bei Rollwitz wurden am Dienstag zwei Menschen verletzt. Die Straße war voll gesperrt.
Ein Abschleppdienst barg die Fahrzeuge.
Ein Abschleppdienst barg die Fahrzeuge. Christopher Niemann
Rollwitz.

Auf der B109 zwischen Rollwitz und der Abfahrt Schmarsow hat sich am Dienstagvormittag gegen 9.30 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Zwei Autos waren auf Höhe der Abfahrt Schmarsow wegen eines Vorfahrtfehlers zusammengestoßen, wie die Polizei auf Nachfrage erklärte. Der 69-jährige Mercedes-Fahrer und die 34-jährige Hyundai-Fahrerin wurden verletzt, allerdings nur leicht.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, sie mussten abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme und Bergung war die B 109 an der Unfallstelle voll gesperrt.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Rollwitz

Kommende Events in Rollwitz (Anzeige)

zur Homepage