Unsere Themenseiten

Alarmanlage geht los

:

Das passiert Einbrechern, wenn Hausbesitzer Polizei-Tipps beachten

Hätten die Einbrecher gewusst, dass das Haus alarmgesichert ist, hätten sie ihr Vorhaben sicher verworfen.
Hätten die Einbrecher gewusst, dass das Haus alarmgesichert ist, hätten sie ihr Vorhaben sicher verworfen.
Frank Rumpenhorst

Eine Alarmanlage hat einem polnischen Gauner-Duo die Tour vermasselt. Denn die jungen Männer hatten sich ausgerechnet ein Haus ausgesucht, das den Schwiegereltern eines Polizeibeamten gehört.

Der Einbruch in das Haus von Polizei-Verwandtschaft ist einem Gauner-Duo aus Polen zum Verhängnis geworden. Die beiden Männer räumten im September 2017 das Haus eines älteren Pasewalker Ehepaares aus, das sich im Urlaub befand, und richteten einen Schaden von 4500 Euro an. Weil aber der Schwiegersohn der Hauseigentümer Polizeibeamter ist und den Senioren zu einer Einbruchsicherung geraten hatte, flog der Einbruch auf.

Denn die frisch eingebaute Überwachungskamera übertrug die Bilder und Geräusche des Einbruchs auf das Handy des Rentnerpaares, das daraufhin direkt aus dem Urlaubsort die Pasewalker Polizei alarmierte. Die rückte an und konnte die Einbrecher überraschen. Einer der beiden Gauner, Jacek K., muss sich seit Donnerstag vor dem Pasewalker Schöffengericht verantworten.

Einbrecher entschuldigt sich bei Betroffenen

Nachdem der 72-jährige Hausbesitzer dem Gericht geschildert hatte, wie er und seine Frau sich noch lange nachts im Haus fürchteten und ein ungutes Gefühl sie bis heute belastet, stand der Angeklagte auf und entschuldigte sich bei dem Mann. „Sie sind viel älter als ich, ich sollte Ihnen Ehre und Respekt zeigen und nicht bei Ihnen einbrechen“, sagte er mit Hilfe des Dolmetschers. Es tue ihm leid, dass er dem Pasewalker und dessen Frau Stress und Ärger bereitet hat.

Wie die Sache für Jacek K., der sich so reumütig gab, ausgehen wird, steht noch nicht fest. Die Hauptverhandlung gegen ihn wird am Dienstag fortgesetzt.

Kommentare (1)

Wieder einmal ein Beweis dafür, dass irgendetwas nicht stimmt bei uns in der Gesellschaft. Es wurde sogar vor einigen Monaten bei mir auf Arbeit eingebrochen und ich arbeite in einem Kinderhort. Auf Grund dieser Unsicherheit habe ich mich für eine professionelle Alarmanlage entschieden. Meine Erfahrungen mit der Alarmanlage von Alarmexperte teile ich mit euch auf meinem Blog: http://meinhaushaltsportal.de/alarmexperte/ Ich würde mich freuen, wenn ich euch damit weiterhelfen konnte :) Liebe Grüße Julian