Exklusiv für Premium-Nutzer

Blutspende

:

Die Menschen in Vorpommerns Süden lassen sich gerne anzapfen

Für die Leiterin des DRK-Hortes in der Pasewalker Baustraße, Mandy Schumann (links), ist es selbstverständlich, dass auch sie Blut spendet. Vor der Spende lässt sie bei Jutta Giermann vom DRK den Hämoglobinwert bestimmen.
Für die Leiterin des DRK-Hortes in der Pasewalker Baustraße, Mandy Schumann (links), ist es selbstverständlich, dass auch sie Blut spendet. Vor der Spende lässt sie bei Jutta Giermann vom DRK den Hämoglobinwert bestimmen.
Fred Lucius

Bei den Blutspenden kann sich das DRK auf die Menschen im Südkreis verlassen. Sie spendeten 2017 wieder fleißig.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: