Zumindest zur Sommertour-Stadtwette wird es in Pasewalk bayerisch. Das wurde am Montag auf dem Markt der Stadt beim Auftakt zw
Zumindest zur Sommertour-Stadtwette wird es in Pasewalk bayerisch. Das wurde am Montag auf dem Markt der Stadt beim Auftakt zwischen Wettpartner Andreas Hoppe und Bürgermeisterin Sandra Nachtweih festgelegt. Jörg Foetzke
Olaf Teichmann, Chef des Judovereins, Dietmar Großer vom Pasewalker Tischtennisverein (von links), Marco Schmidt von der
Olaf Teichmann, Chef des Judovereins, Dietmar Großer vom Pasewalker Tischtennisverein (von links), Marco Schmidt von der Stadt und Peter Höfs (rechts) vom Vorpommerschen Blasorchester steckten gleich mal die Köpfe in Sachen Vorbereitung zusammen. Jörg Foetzke
Ein Plausch mit den Spritzenleuten war dem Leistungsschau-Vorsitzenden Werner Hackbarth ein Bedürfnis. Er setzt sich daf&
Ein Plausch mit den Spritzenleuten war dem Leistungsschau-Vorsitzenden Werner Hackbarth ein Bedürfnis. Er setzt sich dafür ein, dass die Sommertour auch in den kommenden Jahren in Pasewalk Station macht. Jörg Foetzke
Diese jungen Pasewalkerinnen trugen zwar noch keine Dirndl, doch so manchen Tanzschritt beherrschen sie schon ziemlich sicher.
Diese jungen Pasewalkerinnen trugen zwar noch keine Dirndl, doch so manchen Tanzschritt beherrschen sie schon ziemlich sicher. Jörg Foetzke
Sommertour

Diese Stadtwette wollen die Pasewalker gewinnen

Die Stadtwette bei der NDR-Sommertour in Pasewalk kann nur gewonnen werden, wenn es an der Festwiese bayerisch wird. Bürgermeisterin Sandra Nachtweih und Wettpartner, Schauspieler Andreas Hoppe, sind guter Dinge und freuen sich auf den Auftritt von „Glasperlenspiel“.
Pasewalk

Zurücklehnen und genießen – so ganz läuft es nicht, wenn die NDR-Sommertour am kommenden Samstag in Pasewalk Station macht. Wie immer müssen die Einheimischen sich einer Stadtwette stellen und gemeinsam mehr oder weniger lustige Aufgaben erfüllen. Schaffen sie dies, gibt es eine Prämie von 1000 Euro für Vereine der Stadt.

In diesem Jahr wird es nun für die Pasewalker bayerisch: Bevor dias Elektro-Pop-Duo „Glasperlenspiel“ am Samstag auf der Sommertour-Bühne steht, müssen die Pasewalker 25 Damen im Dirndl und ebenso 25 Lederhosenträger aufmarschieren lassen. Bei zünftiger Blasmusik soll die Oktoberfestgesellschaft aus Vorpommern dann noch einen dem Anlass entsprechenden Tanz aufführen.

Wettpartner ist Schauspieler Andreas Hoppe

Bürgermeisterin Sandra Nachtweih konnte vor der Bekanntgabe der Stadtwette eine gewisse Nervosität nicht verleugnen. Als sie dann jedoch die Aufgabe vor mehr als 200 Einwohnern verlas, konnte sie sich ein immer breiteres Lächeln nicht verkneifen. „Das sollten wir schaffen!“ Auch Wettpartner Andreas Hoppe sah darin für die Pasewalker kein Problem. „Da kommen bestimmt mehr als 50 Leute zusammen“, meinte der Schauspieler und Tatort-Kommissar, der seinen Wohnsitz in Polzow hat.

Spektakel auf dem Markt

Gleich nach Bekanntgabe der Stadtwette steckten Olaf Teichmann von den Pasewalker Judokas und Dietmar Großer, Vorsitzender des Tischtennisvereins „Rotation“, die Köpfe zusammen, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen. Sollten die Pasewalker die Stadtwette gewinnen, wird die 1000-Euro-Prämie schließlich unter den beiden Vereinen aufgeteilt.

Die Verkündung der Sommertour-Stadtwette war ein echtes Spektakel. Feuerwehr und THW rückten mit schwerer Technik an, mit beschwingter Anmut setzten sich die Junioren des Pasewalker Tanzclubs sowie der Eggesiner Tanzgruppe „be free“ in Szene.

Sollten die Pasewalker die Oktoberfestgesellschaft auf die Beine stellen, gibt es nicht nur die Geldspende für die Vereinsarbeit. Die NDR-Moderatoren Susanne Grön und Marko Vogt werden in dem Fall dann am Sonntag zwischen 11 und 12 Uhr auf dem Pasewalker Marktplatz jede Menge „Berliner“ unter die Leute bringen.

zur Homepage