B109 BEI PASEWALK

Drei Schwerverletzte bei Unfall an Bahnübergang

Am Bahnübergang Belling ist ein Autofahrer auf einen haltenden Wagen aufgefahren. Drei Menschen mussten ins Krankenhaus.
Nordkurier Nordkurier
Bei einem Unfall an einem Bahnübergang an der B109 zwischen Belling und Pasewalk sind drei Menschen schwer verletzt worden.
Bei einem Unfall an einem Bahnübergang an der B109 zwischen Belling und Pasewalk sind drei Menschen schwer verletzt worden.
Belling.

Bei einem Unfall an einem Bahnübergang an der B109 zwischen Belling und Pasewalk sind am Samstagvormittag drei Menschen schwer verletzt worden. Ein 83 Jahre alter Autofahrer fuhr aus noch ungeklärter Ursache auf den haltenden Pkw eines 60-Jährigen auf, teilte die Polizei mit.

Dabei wurden der 83-Jährige, seine gleichaltrige Beifahrerin und ein 50 Jahre alter Mitfahrer im haltenden Wagen schwer verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in die Asklepios Klinik nach Pasewalk gebracht. Dort wurden sie stationär aufgenommen. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

zur Homepage