Schöffengericht in Pasewalk

Drogen an Minderjährige verkauft – Anklamer vor Gericht

Philipp W. ließ zwei Teenager an seiner Drogen-Wasserpfeife ziehen, verkaufte auch Marihuana an Jugendliche. Vor dem Schöffengericht Pasewalk ist ihm jetzt der Prozess gemacht worden.
Vor dem Schöffengericht in Pasewalk wurde das Betäubungsmittelgesetz unter die Lupe genommen.
Vor dem Schöffengericht in Pasewalk wurde das Betäubungsmittelgesetz unter die Lupe genommen. Oliver Berg
Pasewalk

Philipp W. (24) macht einen patenten und gefestigten Eindruck. Mit dicker Brille, die Haare als Pferdeschwanz gebunden und mit schwarzer Krawatte um den Hals sitzt er auf dem Stuhl des Angeklagten. Sein äußeres Erscheinungsbild passt so gar nicht zu den Vorwürfen der Staatsanwaltschaft Neubrandenburg. Die klagte den jungen Mann aus Anklam vor dem Schöffengericht Pasewalk an, gegen...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Pasewalk

zur Homepage