KEINE FÖRDERUNG MEHR

Droht diesem sozialen Verein in Pasewalk das Aus?

Die Pasewalker Brücken-bauer machen sich Sorgen um die Zukunft: Der Verein befürchtet, ab dem Jahresende nicht mehr gefördert zu werden, weil die Beratungslandschaft im Landkreis Vorpommern-Greifswald seit 2018 komplett umgestellt wird.
Ruth Wohlgemuth (links) arbeitet schon seit Jahren für den Brückenbauer e.V. Pasewalk, Waltraud Gundlaff stieß
Ruth Wohlgemuth (links) arbeitet schon seit Jahren für den Brückenbauer e.V. Pasewalk, Waltraud Gundlaff stieß später hinzu und ist heute 1. Vorsitzende. Die rund fünfzig Vereinsmitglieder und die etwa zwanzig ehrenamtlichen Helfer machen sich Sorgen, ob der Verein noch eine Zukunft hat. Rainer Marten
Pasewalk.

Etwa 70 Einwohner aus Pasewalk und den umliegenden Orten engagieren sich im Brückenbauer-Verein Pasewalk. Die Mitglieder fördern Menschen mit Behinderungen, informieren sie über ihre Rechte und organisieren Treffen. Über Jahre hat sich der Verein auch einen Namen mit der Ukraine-Hilfe gemacht. In den Vereinsräumen am Neuen Markt 24 in Pasewalk wird seit Langem Kleidung...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Pasewalk

Kommende Events in Pasewalk (Anzeige)

zur Homepage