BARGELD UND ZIGARETTEN GEKLAUT

Einbrecher plündern Tankstelle in Strasburg

In der Nacht zum Montag sind Diebe in die Total-Tankstelle von Strasburg eingebrochen, klauten einen hohen Bargeldbetrag sowie Zigaretten. Auf der Flucht verloren sie offenbar ein Teil ihres Diebesgutes.
Silke Tews Silke Tews
Die Total-Tankstelle in Strasburg: Hier brachen bislang unbekannte Diebe ein und klauten Bargeld sowie Zigaretten.
Die Total-Tankstelle in Strasburg: Hier brachen bislang unbekannte Diebe ein und klauten Bargeld sowie Zigaretten. Fred Lucius
Strasburg.

Unbekannte sind in der Nacht zum Montag in die Strasburger Total-Tankstelle eingebrochen und haben mehrere Tausend Euro Bargeld aus einem Tresor gestohlen. Die Täter entwendeten außerdem eine noch unbekannte Menge Zigaretten.

Die Polizei ist auf den Einbruch aufmerksam geworden, weil gegen Mitternacht ein Anrufer mitteilte, aus der Tankstelle Am Wäthering trete Qualm aus. Die Beamten stellten vor Ort fest, dass jemand über ein Fenster gewaltsam in die Tankstelle gedrungen war und dabei durch die Alarmanlage Qualm ausgelöst worden war.

Serientäter?

Die Polizei fand an der Bundesstraße 104 mehrere Zigarettenschachteln und sicherte sie. Insgesamt waren sieben Funkstreifenwagen im Einsatz. Auch der Kriminaldauerdienst befand sich im Einsatz und sicherte mehrere Spuren.

Nach den Tätern, die nach ersten Erkenntnissen mit einem Auto in unbekannte Richtung gefahren sein sollen, wird weiterhin gesucht. „Ein Zusammenhang mit ähnlichen Sachverhalten in den vergangenen Wochen ist nicht auszuschließen“, teilte die Polizei am Montag mit.

Die Kriminalpolizeiinspektion Anklam hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise. Personen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an

- die Einsatzleitstelle Neubrandenburg (0395 / 5582-2224),
- die Internetwache der Landespolizei M-V (www.polizei.mvnet.de) oder aber
- jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Strasburg

zur Homepage