In Strasburg wurde erneut eingebrochen – diesmal in ein Kosmetikstudio.
In Strasburg wurde erneut eingebrochen – diesmal in ein Kosmetikstudio. © Rainer Fuhrmann - stock.adobe.com
Diebstahl

Einbruch in Strasburger Kosmetikstudio

Erst die Kita, jetzt das Kosmetikstudio – in Strasburg wurde zweimal hintereinander recht dicht beieinander eingebrochen. Und auch jetzt ist der Schaden hoch.
Strasburg

Die Polizei meldet erneut einen Einbruch in Strasburg. Und dieses Mal sind nach Angaben von Polizeisprecher Andrej Krosse sind Unbekannte in ein Kosmetikstudio im Kastanienweg eingedrungen. Die Tatzeit beläuft sich von Montagabend 19.15 Uhr bis Dienstagmorgen 6.30 Uhr. Es seien Türen aufgebrochen und Schränke durchwühlt worden. Dem Sprecher zufolge wurde eine geringe Menge Bargeld entwendet. Der Sachschaden wird aber auf rund 1500 Euro beziffert.

Lesen Sie auch: So ist es, in Strasburg Polizist zu sein

Die Kriminalpolizei sei vor Ort gewesen und habe Spuren gesichert. Es sei Anzeiger erstattet worden. Erst am Montag hatte die Polizei mitgeteilt, dass am Wochenende in die Strasburger Kita „Siedlungsspatzen” eingebrochen worden war. Auch hier gab es einen hohen Sachschaden. Die Kita befindet sich in der Nähe des jetzt betroffenen Kosmetikstudios.

zur Homepage