SCHLITTSCHUHLAUFEN

Warum ist die Pasewalker Eisbahn dicht?

Pasewalks neue Eisbahn ist aus „Witterungsgründen” geschlossen. Trotz des Frostes. Kann die Stadt nicht anders sagen, warum dort trotz des Frostwetters zu ist, fragten sich einige Pasewalker.
Rainer Marten Rainer Marten
Trotz der Minusgrade in den vergangenen Tagen bleibt die neue Pasewalker Eisbahn geschlossen. 
Trotz der Minusgrade in den vergangenen Tagen bleibt die neue Pasewalker Eisbahn geschlossen. Rainer Marten
Pasewalk.

Das Wetter hat Schuld, wenn bei Sturm oder Schnee ein Zug zu spät oder ein Bus gar nicht ankommt. Das Zuspätkommen wird dann mit „Witterungsgründen“ erklärt. Ein Schild mit genau dieser Aussage hängt derzeit auch am Eingang zur neuen Pasewalker Eisbahn im Volkskulturpark.

Geschlossen aus Witterungsgründen? Etliche Pasewalker Familien zuckten verständnislos mit den Schultern. „Weil seit einigen Tagen Temperaturen unter null Grad Celsius herrschen, waren wir mit unserem Enkel an der Eisbahn im Volkskulturpark, um seine neuen Schlittschuhe zu probieren. Aber dann lasen wir dieses Schild: Geschlossen aus Witterungsgründen“, sagte auch eine Familie vor Ort. Irgendwie fühlten sich die Pasewalker wie in einem falschen Film.

Eisdecke ist zu dünn

Dass trotz der Frosttage die neue Eisbahn zu ist, bestätigte auf Nachfrage die Stadtverwaltung. Der Grund: „Die Eisdecke trägt noch nicht. Wir benötigen mehrere Tage hintereinander tiefe Temperaturen, damit sich mehr Eis als nur eine dünne Deckschicht bildet“, erklärte die Sprecherin der Stadtverwaltung, Ines Umnick. „Die Fachleute gehen von gut einer Woche Dauerfrost aus, damit sich eine tragbare Eisschicht bildet“, sagte sie.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Pasewalk

zur Homepage