Unsere Themenseiten

:

Falscher Bildausschnitt: Das ist der richtige Helge Martin!

Im Wirtschaftsministerium wurden die besten drei Anlagenbauer des Landes ausgezeichnet – einer von ihnen ist Helge Martin. Er steht auf dem Foto allerdings nicht ganz links, sondern ist der junge Mann mit der Urkunde rechts. [KT_CREDIT] FOTO: wirtschaftsministerium

Erinnern Sie sich an Helge Martin? Den Super-Azubi, der bei der Anklamer Ausbaugenossenschaft arbeitet und zu den besten seines Jahrgangs gehört? Den haben ...

Erinnern Sie sich an Helge Martin? Den Super-Azubi, der bei der Anklamer Ausbaugenossenschaft arbeitet und zu den besten seines Jahrgangs gehört? Den haben wir Ihnen gestern vorgestellt. Bloß: Der Mann auf dem Foto war gar nicht Helge Martin. Bei dem Bild, das wir gestern veröffentlicht hatten, handelte es sich um einen Bildausschnitt aus dem Foto, das wir hier noch einmal in voller Breite veröffentlichen.
Und dazu teilen wir mit: Helge Martin ist nicht – wie gestern behauptet – der junge Mann mit Bart ganz links, sondern der junge Mann mit Glatze rechts. Wir haben ihn extra eingekreist, damit dieses Mal nichts schiefgeht. Der Fehler entstand übrigens im Schweriner Wirtschaftsministerium, das unserer Zeitung den falschen Bildausschnitt übermittelte. Unser Reporter bekam Helge Martin in diesem besonderen Fall nie selbst zu Gesicht, denn Martin ist gerade auf Montage in Süddeutschland. Das Gespräch mit ihm führte unser Reporter telefonisch.
So liefen dann gestern in unseren Redaktionen in Pasewalk und Anklam die Telefondrähte heiß, denn viele erkannten, dass da der falsche Mensch auf unserem Foto veröffentlicht worden war. Die erste war übrigens Elke Martin, seine Mutter, die die Sache zum Glück mit Humor nahm. Wir bitten jedenfalls in aller Form um Entschuldigung für den Lapsus!