VERBRENNEN VERBOTEN

Gartenabfälle gehören auf den Kompost

Das Verbrennen von Gartenabfällen ist nach wie vor verboten. Im Landkreis Vorpommern-Greifswald gibt es ein System, um Heckenreste, Äste und Grünschnitt zu entsorgen.
Immer wieder verbrennen Gartenbesitzer ihre Abfälle. Das dürfen sie aber nicht.
Immer wieder verbrennen Gartenbesitzer ihre Abfalle. Das dürfen sie aber nicht.Foto: NK-Archiv
Vorpommern ·

Sobald die Sonne scheint, zieht es Haus- und Gartenbesitzer in die Beete: Die Obstbäume werden beschnitten und die abgestorbenen Reste der Stauden beseitigt. Zu verlockend ist es, diese Gartenreste zu verbrennen. Aber: Das Verbrennen von Gartenabfällen ist in Vorpommern-Greifswald verboten.

Bretter, Balken und sonstiges Holz darf nicht verbrannt werden

Darauf macht die Mitarbeiterin im Bereich Öffentlichkeitsarbeit der Kreisverwaltung, Anke Radlof, aufmerksam. Verbrennen sei eine „unzulässige Form der Abfallbehandlung.“ Das gilt ebenfalls, wenn jemand auf diese Weise Bretter, Bohlen, Balken und sonstige Holzprodukte loswerden will. Diese Materialien unterliegen unabhängig vom Anstrich oder Schadstoffgehalt der Altholzverordnung und dem generellen Verbot der Abfallverbrennung.

Auf dem eigenen Grundstück können die Besitzer nur Garten- und Küchenabfälle selbst verwerten. „Diese Ausnahme von der grundsätzlichen Überlassungspflicht ist in der Pflanzenabfall-Landesverordnung aus dem Jahr 2001 festgelegt“, so Anke Radlof.

„Dort regelt der Paragraf 1, dass pflanzliche Abfälle, die auf bewachsenen Flächen anfallen, auf dem Grundstück durch Verrotten, insbesondere durch Liegenlassen, Einbringen in den Boden oder Kompostieren, entsorgt werden dürfen. Für Gartenabfälle, die nicht verwertet werden können, bleibt nur die Übergabe und anschließende Behandlung in einer Kompostieranlage beziehungsweise beim öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger. Das wäre ein Wertstoffhof.“

Im Landkreis Vorpommern-Greifswald sei ein flächendeckendes Netz von Wertstoffhöfen vorhanden, auf dem die Bürger einen Kubikmeter Pflanzenabfälle pro Werktag kostenfrei anliefern können.

Termine und Standorte der Ver- und Entsorgungsgesellschaft des Landkreises Vorpommern-Greifswald im Internet: www.vevg-karlsburg.de

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Vorpommern

zur Homepage