Am Dienstag, gegen 13 Uhr, entdeckten Polizeibeamte auf der B104 zwischen Löcknitz und Linken einen gesuchten Lkw.
Am Dienstag, gegen 13 Uhr, entdeckten Polizeibeamte auf der B104 zwischen Löcknitz und Linken einen gesuchten Lkw. NIKOLAS HOFFMANN
Fahndung

Gesuchter Lkw auf Parkplatz in Löcknitz gestoppt

Seit Ende Mai wurde in Brandenburg nach einem Lkw gefahndet. Dieser wurde nun in Vorpommern entdeckt und beschlagnahmt. Der Fahrer war davon völlig überrascht.
Löcknitz

Am Dienstag, gegen 13 Uhr, entdeckten Polizeibeamte auf der B104 zwischen Löcknitz und Linken einen gesuchten Lkw. Nach dem Lastwagen wurde seit dem 31. Mai gefahndet, weil er in Brandenburg durch Unterschlagung abhanden gekommen war.

Mehr lesen: Mercedes-Transporter mit HST-Kennzeichen gesucht

Die Beamten der Gemeinsamen Diensteinheit, eine Kooperation der Bundespolizeiinspektion Pasewalk, der Polizeiinspektion Anklam und des Hauptzollamtes Stralsund, nahmen die Verfolgung des Lkw auf und konnten diesen auf einem Supermarkt-Parkplatz in Löcknitz stoppen.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der 56-jährige Fahrer von der Kontrolle offensichtlich überrascht. Ihm sei nicht bewusst gewesen, dass nach dem Lastwagen, mit dem er für eine Firma unterwegs war, polizeilich gefahndet wurde. Der Mann ist nun Zeuge im bereits laufenden Strafverfahren.

Mehr lesen: Polizei stoppt mutmaßliche Fahrraddiebe auf dem Weg nach Polen

Die Polizisten stellten die Lkw und die Fahrzeugpapiere sicher. Der Lkw wurde anschließend durch ein Abschleppunternehmen verladen und abtransportiert.

 

zur Homepage