BERZIRKSLIGA

Handball-Saison für Torgelow und Pasewalk ist vorzeitig beendet

Handballsport in der polnischen Grenzregion wird es wegen der Corona-Pandemie frühestens nach der Sommerpause geben. Wie die Mannschaften in der Tabelle abschneiden, soll errechnet werden.
Ronny Thom, Trainer der Männer vom HSV Greif Torgelow, hatte mit einem vorzeitigen Saisonende schon gerechnet.
Ronny Thom, Trainer der Männer vom HSV Greif Torgelow, hatte mit einem vorzeitigen Saisonende schon gerechnet. Andy Bünning
Friedhelm Wilke ist Vereinsvorsitzender des Pasewalker HV und sitzt im Vorstand des Bezirkshandballverbandes Ost.
Friedhelm Wilke ist Vereinsvorsitzender des Pasewalker HV und sitzt im Vorstand des Bezirkshandballverbandes Ost. Andy Buenning
Uecker-Randow ·

Die Handball-Saison 2019/2020 ist für den Pasewalker HV und den HSV Greif Torgelow vorzeitig beendet. Sowohl der Handballverband Mecklenburg-Vorpommern (HVMV) als auch der Bezirkshandballverband (BHV) Ost, zu dem der PHV und der HSV Greif gehören, haben in dieser Woche verkündet, dass der Spielbetrieb nicht wieder aufgenommen wird. „Das wurde vom Vorstand des Bezirkshandballverbandes offiziell beschlossen“, sagt Friedhelm Wilke, der nicht nur zum Vorstand des BHV zählt, sondern auch Vereinsvorsitzender des Pasewalker HV ist: „Natürlich ist das ärgerlich. Die Mannschaften würden alle gerne wieder spielen, aber wir müssen uns dem Coronavirus beugen.“

Torgelower Frauen würden auf Platz zwei landen

Zur Wertung der Ligen soll eine bestimmte Quotientenregel angewendet werden: So soll bei der Wertung die unterschiedliche Anzahl von Spielen, die die Mannschaften absolviert haben, berücksichtigt werden. Wilke zufolge dürfte es trotz dieser Formel zumindest in der Frauen-Bezirksliga keine Veränderung in der Endabrechnung geben. Die Frauen vom HSV Greif Torgelow würden damit den zweiten Rang hinter dem Meister SV Fortuna Neubrandenburg II belegen. Die Damen vom Pasewalker HV würden die Saison auf dem sechsten Rang beenden. Die Männer des HSV Greif Torgelow stehen in ihrer Bezirksliga – allerdings noch ohne Einberechnung der Quotientenregel – auf dem achten Rang bei insgesamt zehn teilnehmenden Teams.

Mehr lesen: Das sind die neuen Corona-Regeln in Deutschland

Keine Bezirkspokalsieger

Das vorzeitige Ende der Saison macht auch die Hoffnung des HSV Greif Torgelow, das sogenannte Final Four des Bezirkspokals bei den Männern ausrichten zu dürfen, zunichte. Bezirkspokalsieger wird es in dieser Saison somit nicht geben. Bei den Männern hätte der HSV Greif Torgelow die Chance auf den Titel gehabt, bei den Frauen war der Pasewalker HV noch im Wettbewerb. „Es ist natürlich sehr schade, aber wir haben mit dieser Entscheidung schon gerechnet“, sagt der Trainer der Männer des HSV Greif Torgelow, Ronny Thom. Auch das beliebte Freiluftturnier der Torgelower im Sommer fällt voraussichtlich aus. „Wir haben dazu zwar noch keine Entscheidung im Vorstand getroffen, aber ich gehe davon aus, dass es nicht stattfinden wird“, sagt Ronny Thom.

Ob die Saison 2020/2021 regulär beginnen kann und wann die Handball-Teams wieder mit dem Mannschaftstraining anfangen können, ist noch offen. „Eigentlich sollte der Spielbetrieb Ende August und Anfang September losgehen. Ob wir die Saison dann auch beginnen können, hängt davon ab, wann die Sporthallen freigegeben werden“, so Friedhelm Wilke.

Vollbildanzeige

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Uecker-Randow

zur Homepage