Unsere Themenseiten

:

Heiße Strandpartys und Grillwurst zum Sommerkino

Erhard Rutz ist nicht nur der Pächter des Krugsdorfer Bades. Er hat auch die Versorgung für das Pasewalker Lindenbad übernommen. Alle Küchengeräte müssen bis morgen blitzen.  Foto: R. Nitsch

VonRita NitschMorgen beginnt die Badesaison. Erhard Rutz muss sich sputen. Er ist der Pächter des Strandbadesin Krugsdorf und hat die Versorgung des ...

VonRita Nitsch

Morgen beginnt die Badesaison. Erhard Rutz muss sich sputen. Er ist der Pächter des Strandbades
in Krugsdorf und hat die Versorgung des Pasewalker Lindenbades übernommen. Mit einem Biergarten
und Grillfesten will der Unternehmer punkten.

Krugsdorf/Pasewalk.Ein leichter Wind streift über den Krugsdorfer See und bewegt die Gräser in Ufernähe. Doch für die Schönheiten der Natur hat Erhard Rutz im Moment keinen Nerv, denn bis morgen muss der Pächter alles fertig haben. „Schließlich sollen sich auch in diesem Jahr die rund 20 Dauercamper und viele andere Gäste auf dem Zeltplatz bei uns wohl fühlen“, sagt er. Ein überdachter Biergarten für rund 50 Gäste ist fertig. Die sanitären Anlagen sind erneuert. Ein Räucherofen wird noch aufgestellt. Ein nostalgischer Wohnwagen muss noch zum Verkaufsstand umgebaut werden. Öffentliche Partys am Strand mit verschiedenen Länderthemen sollen 2013 ein Renner werden.
„Mit der Saisoneröffnung wird es in Krugsdorf und in Pasewalk täglich ein Tagesgericht geben“, teilt Erhard Rutz mit. „Moment mal, warum auch in Pasewalk?“, wird sich mancher fragen. Ganz einfach: Erhard Rutz wird ab sofort die Versorgung im Pasewalker Bad übernehmen. Dafür hat er zwei weitere Leute eingestellt.
„In den vergangenen Tagen hätte ich vier Hände gebrauchen können“, meint Erhard Rutz. Gerade ist er dabei, die letzen Küchengeräte im Lindenbad-Kiosk einzubauen. „Es ist ein schönes Gelände. Der Backofen, der Grillplatz und das Drumherum.“ Erhard Rutz jedenfalls will sein Bestes geben. Vereinsfeiern, Feste von Schulklassen, Partyservice – alles sei kein Problem, wenn es darum gehe, die Leute zu versorgen. Auch vom Sommerkino habe er gehört. „Für mich wäre es denkbar, auch zu diesem Event einen gemütlichen Grillabend im Vorfeld anzubieten“, kündigt er an.
Und morgen ist zum fünften Mal im Lindenbad ab 14 Uhr ein Triathlon angesagt. „Mein kleines Team jedenfalls ist für die hoffentlich vielen Besucher da“, wirbt Rutz. Für den Herrentag verspricht er ab 10 Uhr eine Party am Krugsdorfer Strand mit Livemusik. „Außerdem hoffe ich auf einen schönen Sommer. Denn wenn die Leute kommen und mit den Dienstleistungen zufrieden sind, dann kann ich weiter investieren“, denkt Erhard Rutz schon an die Zukunft.