Der Tag nach der Wahl

Herzlichen Glückwunsch, Frau Bürgermeisterin!

Viele, viele Gratulanten hat Sandra Nachtweih am Montag nach ihrem Wahlsieg. Jetzt muss noch geklärt werden, wann die neue Pasewalker Bürgermeisterin bei der Sparkasse Uecker-Randow aufhört und ihre Amtsgeschäfte im Rathaus antritt.
Vorstand Susan Mirasch und Vorstand Annett Zahn der Sparkasse Uecker-Randow (von links) gratulieren ihrer Kommunal- und Firmenkundenberaterin Sandra Nachtweih zum Wahlsieg. "Wir freuen uns, sind aber auch gleichzeitig traurig: Denn wir verlieren eine gute Mitarbeiterin", sagte Annett Zahn.  
Vorstand Susan Mirasch und Vorstand Annett Zahn der Sparkasse Uecker-Randow (von links) gratulieren ihrer Kommunal- und Firmenkundenberaterin Sandra Nachtweih zum Wahlsieg. "Wir freuen uns, sind aber auch gleichzeitig traurig: Denn wir verlieren eine gute Mitarbeiterin", sagte Annett Zahn.   R. Marten
Pasewalk

Nach fünf Stunden war die Nacht zum Montag für Pasewalks Bürgermeisterin Sandra Nachtweih vorbei. Bis gegen 24 Uhr feierte sie im Hotel am Park den Wahlsieg, nahm die vielen Glückwünsche aus dem Freundes- und Bekanntenkreis, von den Wahlhelfern und  regionalen Unternehmen entgegen. Zu diesem Treffen hatte sie ganz spontan alle eingeladen, die am Sonntag im Rathaus auf die Ergebnisse der Stimmauszählung warteten. „Um fünf Uhr war die Nacht vorbei, kurz nach sechs bin ich aufgestanden“, sagte sie. Zu groß seien Freude und Aufregung über den Sieg gewesen.

Kurz vor zehn tauchte Sandra Nachtweih dann in der Sparkasse auf, wo bereits ein großer Blumenstrauß und Vorstand Annett Zahn und Susan Mirasch mit den Glückwünschen warteten. „Wir haben im Internet ab 18 Uhr auf die Ergebnisse gewartet. Bis sie veröffentlicht wurden, ist dann doch mehr Zeit vergangen als erwartet. Aber 60,6 Prozent – einfach hervorragend!“ sagte Annett Zahn. Für Dienstag vereinbarten beide Seiten ein Gespräch über den Termin der Freistellung aus dem Arbeitsverhältnis, damit Pasewalks neue Bürgermeisterin ihre Amtsgeschäfte im Rathaus aufnehmen kann. 

Dank für großen Vertrauensvorschuss

„Ich möchte schon jetzt die Gelegenheit nutzen, mich bei allen Wählerinnen und Wählern für diesen großen Vertrauensvorschuss zu bedanken. Mit einem Ergebnis von mehr als 60 Prozent habe ich nicht gerechnet. Das haben viele möglich gemacht. Gefreut habe ich mich sehr über die hohe Wahlbeteiligung. Sie wurde dank der Bündnis-Aktionen und der Aufrufe, demokratisch zu wählen, erreicht. Ich werde sicher noch Gelegenheit haben, mich vielerorts persönlich zu bedanken.“

Der genaue Termin des Amtsantrittes steht noch nicht fest, sagte Sandra Nachtweih. In der Sparkasse möchte sie ihre Geschäfte ordnungsgemäß abgeben und dann alle Regularien zur Amtsübernahme mit Pasewalks amtierender Bürgermeisterin Gudrun Baganz absprechen. Zeitlich real wäre eine Amtseinführung in den ersten Maitagen.

Kein Druck für die Amtsübernahme

Was den Zeitrahmen zur Amtsübernahme betrifft, so sagte Pasewalks amtierende Bürgermeisterin Gudrun Baganz,

besteht kein besonderer Druck; gesetzliche Termine gibt es nicht. „Der Gemeindewahlausschuss tritt am Mittwoch zusammen, um das Wahlergebnis amtlich festzustellen. Die voraussichtlich letzte Tagung der Stadtvertreter in der Legislaturperiode wird am 24. April sein. Bis zu den Kommunalwahlen am 25. Mai und danach bis zur konstituierenden Sitzung der neuen Stadtverordnetenversammlung am 3. Juli wird in der Ausschussarbeit eine gewisse Ruhephase sein“, sagte sie. In Abhängigkeit vom Ausscheiden aus dem Arbeitsverhältnis stehe einer Amtsübernahme im Mai oder auch im Juni nichts im Wege.

5200 Euro Bruttogehalt

Hat sich die neue Bürgermeisterin in der Vergangenheit mit ihrem Gehalt beschäftigt, das sie künftig als Beamte erhalten wird? Ja, hat sie: „Mein Gehalt wird der Besoldungsgruppe für Beamte A 16 entsprechen.“ Die Bruttosumme liegt damit bei 5200 Euro. Was netto herauskommt, wird individuell anhand des Familienstandes, der Zahl der Kinder und der Krankenversicherung berechnet. Die Lohnzahlungen für Mitarbeiter der Verwaltung sind generell öffentlich. Sie sind Bestandteil des öffentlichen Haushaltsplanes.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Pasewalk

zur Homepage