ERNTE-FEUER

Landwirt zieht brennende Strohpresse vom Feld

Südöstlich von Löcknitz ist eine Strohpresse in Brand geraten. Der Landwirt reagierte jedoch geistesgegenwärtig und verhinderte Schlimmeres.
Bei Sonnenberg in der Nähe von Löcknitz ist eine Strohpresse in Flammen aufgegangen. 30 Feuerwehrleute waren im Einsatz.
Bei Sonnenberg in der Nähe von Löcknitz ist eine Strohpresse in Flammen aufgegangen. 30 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Christopher Niemann
Sonnenberg.

Beim Strohpressen ist es auf einem Feld bei Sonnenberg südöstlich von Löcknitz zu einem Brand gekommen. Dabei fing die Presse Feuer und wurde letztlich komplett zerstört. Trotzdem hat der Landwirt mutig und schnell reagiert, hieß es am Montag. Er konnte mit dem Traktor die Presse am Sonntagabend noch auf eine Wiese ziehen, sodass ein größerer Stoppel- oder Strohballenbrand verhindert werden konnte. Auch der Traktor blieb unbeschädigt.

Ausgerückt zur Brandbekämpfung waren die Gemeindefeuerwehren aus Grambow/Ladenthin, aus Löcknitz, aus Ramin/Bismark sowie aus Nadrensee. Die 30 Feuerwehrleute vor Ort hatten den Brand in einer halben Stunde gelöscht.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Sonnenberg

Kommende Events in Sonnenberg (Anzeige)

zur Homepage