Zwei Männer haben im Garten zusammen getrunken – nur war es nicht ihrer.
Zwei Männer haben im Garten zusammen getrunken – nur war es nicht ihrer. ANDO
Auf frischer Tat ertappt

Männer brechen in Gartenlaube ein – und betrinken sich

Zwei Männer haben offenbar nur einen Platz gesucht, um ungestört saufen zu können. Dazu brachen sie in eine Gartenlaube ein – in der Sparte „Erholung e.V.”.
Pasewalk

Ausgerechnet in der Pasewalker Gartensparte „Erholung e.V.” in der Torgelower Straße sind am Samstagabend zwei Männer eingebrochen, um in Ruhe miteinander trinken zu können. Gegen 21.30 Uhr meldete ein Zeuge der Pasewalker Polizei, dass vermutlich gerade in eine Laube eingebrochen wird.

Zwei Funkstreifenwagen des Polizeihauptreviers seien umgehend eingesetzt worden, hieß es in einer Mitteilung. Durch die Polizisten wurde in der Sparte eine massive Laube ausfindig gemacht, deren Verglasung eingeschlagen worden war. Das Innere war beleuchtet.

Ihr Zustand: 1,39 und 1,64 Promille

In der Laube befanden sich zwei männliche litauische Staatsangehörige (42 und 43 Jahre), welche dort Alkohol tranken. Der 42- jährige wies einen Promillegehalt von 1,39 und der 43- jährige von 1,64 auf.

Da die beiden Personen offensichtlich in die Laube eingebrochen waren und sich unberechtigterweise darin aufhielten, wurden sie durch die Polizeibeamten vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen hat zwischenzeitlich der Kriminaldauerdienst des Kriminalkommissariats Anklam übernommen. Die Schadenshöhe muss nach Rücksprache mit den Laubenbesitzern noch ermittelt werden.

zur Homepage