Police car on the street
Police car on the street ©-chalabala.cz---stock.adobe.com
Krach am Abend

Mann dreht durch und wirft Möbel aus Fenster

Die Besatzung zweier Streifenwagen rückte in der Nacht zu Donnerstag in der Pasewalker Heinestraße an. Dort war ein 29-Jähriger „kurz mal ausgetickt”.
Pasewalk

Ein 29-Jähriger hat in der Nacht zu Donnerstag seine Möbel aus einem Fenster eines Wohnblocks in der Heinestraße in Pasewalk geworfen. Anwohner riefen deshalb gegen 22.40 Uhr die Polizei.

Wie Polizeisprecher Andrej Krosse mitteilte, war der Mann „kurz mal ausgetickt”. Er habe allerdings auch nicht zum ersten Mal Kontakt mit der Polizei gehabt.

Straftat liegt nicht vor

Mit zwei Streifenwagen rückten die Beamten in der Oststadt an und beruhigten den Möbelwerfer. Er habe versichert, das Mobiliar später selbst zurück in die Wohnung zu bringen.

Eine Straftat liegt laut Andrej Krosse nicht vor. Solange niemand verletzt wird, sei das Werfen von Möbeln nicht grundsätzlich verboten.

zur Homepage