Dieser Wolf begleitete Andy Beuster rund 20 Sekunden lang.
Dieser Wolf begleitete Andy Beuster rund 20 Sekunden lang. Andy Beuster
Naturerlebnis

Mann sieht bei Pasewalk Wolf ganz aus der Nähe

Vorpommerns wilde Natur erlebte ein 34-Jähriger am helllichten Tag. Ein Wolf begleitete ihn ein Stück.
Dargitz

Ein unvergessliches Erlebnis hatte am Montag Andy Beuster aus Dargitz. Am helllichten Tag, gegen 14 Uhr, lief ihm unerwartet ein Wolf über den Weg.

Mehr lesen: Tödliche Schüsse: ▶ In MV wurden drei Wölfe binnen weniger Tage getötet

„Ich fuhr zwischen Dargitz und Pasewalk, sah etwas auf dem Acker und dachte, 'das ist doch ein Wolf'. Ich legte den Rückwärtsgang rein, er kam auf mich zu und lief dann ungefähr 20 Sekunden lang neben meinem Auto her. Ich fuhr ganz langsam. Er war gerade mal zwei Meter entfernt. Dann verschwand er in einem Gebüsch.”

Aufregend und schön

Es sei ein aufregendes und schönes Gefühl gewesen, einem echten Wolf so nah zu sein – und auch ein bisschen beängstigend, beschreibt der 34-Jährige. Nicht im Geringsten habe er mit einer solchen Begegnung gerechnet. „Man hört ja immer wieder, dass es hier Wölfe gibt, aber ich hätte nicht gedacht, dass ausgerechnet ich mal einen sehe. „Froh sei er gewesen, dass er im Auto saß, nicht zu Fuß unterwegs war. Ohne Zweifel sei das ein Wolf gewesen. „Er war überhaupt nicht scheu.”

Lesen Sie auch: Riss: Hund oder Wolf – Wer hat die Gänse getötet?

 

zur Homepage