Ein Mann hat in Pasewalk einen Transporter betankt. Dann fuhr er weg, ohne zu bezahlen.
Ein Mann hat in Pasewalk einen Transporter betankt. Dann fuhr er weg, ohne zu bezahlen. ©-littlewolf1989---stock.adobe.com
Tankbetrug

Mann stiehlt Diesel und lässt Ausweis an Tankstelle

50 Liter Kraftstoff für 100 Euro hatte der Fahrer eines Transporters in Pasewalk getankt. Bezahlen wollte er mit einer Karte, die nicht funktionierte. Dann verschwand er.
Pasewalk

Mit einem Tankbetrüger bekamen es die Mitarbeiter der Gasolin-Tankstelle in Pasewalk am Sonntag zu tun. Ein Transporterfahrer tankte dort 50 Liter Diesel im Wert von 100 Euro. Dann ging er zur Kasse und legte eine Geldkarte vor, die nicht funktionierte. Daraufhin erklärte er, er fahre schnell zur Bank, um Bares zu holen und hinterlegte einen Ausweis, teilte Polizeisprecher Ben Tuschy am Montag mit. Der Mann tauchte nicht wieder auf. Das Autokennzeichen sei bekannt. Ob der Ausweis dem Mann gehört, ob das Kennzeichen stimmt und wer der Mann ist, das sind Gegenstände der Ermittlungen.

Mehr lesen: Diesel und Benzin: Hat die Polizei alle Spritdiebe in Vorpommern erwischt?

zur Homepage