Staatskanzlei-Chef Patrick Dahlemann (links) übergab am Freitag den Zuwendungsbescheid an Pasewalks Bürgermeister Da
Staatskanzlei-Chef Patrick Dahlemann (links) übergab am Freitag den Zuwendungsbescheid an Pasewalks Bürgermeister Danny Rodewald (Mitte) und Bauamtsleiter Marko Schmidt. Fred Lucius
Wohnwagen

Millionen-Förderung für Caravan-Stellplatz an der Uecker

Mit einem Wohnmobil- und Caravanstellplatz soll ein Bereich an der Uecker in Pasewalk aufgewertet werden. Dafür wurden Millionen bewilligt.
Pasewalk

Jetzt haben es die Verantwortlichen im Pasewalker Rathaus schwarz auf weiß: Der geplante Wohnmobil- und Caravanplatz unmittelbar an der Uecker wird mit einer ordentlichen Summe gefördert. Staatskanzlei-Chef Patrick Dahlemann (SPD) überbrachte am Freitag den Zuwendungsbescheid für die Förderung in Höhe von 2,46 Millionen Euro – das entspricht 90 Prozent der Gesamtkosten. Ein Teil des Geldes, rund 1,5 Millionen Euro, wurde über einen bewilligten vorzeitigen Maßnahmebeginn bereits in den Abriss von Ruinen der einstigen Bäuerlichen Handelsgenossenschaft (BHG) investiert.

Auch interessant: Die Uecker in Pasewalk bekommt eine Steganlage

Der Bau beginnt erst nächstes Jahr

„Das Thema Tourismus hier in der Region liegt mir am Herzen. Gerade der Wasserwandertourismus von Prenzlau über Pasewalk nach Eggesin, Torgelow und Ueckermünde hat ein Riesenpotenzial“, sagte Dahlemann. Die Fördermittel seien daher hier besser aufgehoben als in der Rücklage des Landes. Mit dem Geld wolle man die Infrastruktur für die touristische Nutzung ausbauen.

Nach Angaben von Marko Schmidt, Fachbereichsleiter Bau, laufe gegenwärtig das Planverfahren für den Bebauungsplan für das Areal. Errichtet werden solle der Caravanstellplatz im Jahr 2023. Vorgesehen seien 15 Stellplätze sowie ein barrierefreies Sanitärgebäude mit Duschen und Entsorgungsmöglichkeiten. Perspektivisch müsse auch die Straße Am Bollwerk sowie die sich an dieser Seite befindliche Stützmauer der Uecker saniert werden.

Mehr lesen: Stärkefabrik macht Platz für Caravans und Wohnmobile

zur Homepage