EINBRUCH

Polizei schnappt Einbrecher in Pasewalk direkt am Tatort

Das ging fix: Durch Zeugenhinweise konnte die Polizei in Pasewalk einen Einbrecher in einer Gaststätte erwischen. Die zwei entkommenen Komplizen wurden am nächsten Tag festgenommen.
Daniel Focke Daniel Focke
Die Pasewalker Polizei erwischte einen Einbrecher auf frischer Tat. Seine beiden Komplizen bei dem Getränkeklau in der ehemaligen Gaststätte "Kürassierpark" wurden kurz darauf auch festgenommen.
Die Pasewalker Polizei erwischte einen Einbrecher auf frischer Tat. Seine beiden Komplizen bei dem Getränkeklau in der ehemaligen Gaststätte „Kürassierpark” wurden kurz darauf auch festgenommen. Nordkurier
Pasewalk.

Am Samstag, 12. Januar, drangen drei Männer in den Keller der ehemaligen Gaststätte „Kürrasierpark” in Pasewalk ein und machten sich daran, alkoholische Getränke zu klauen. Gegen 17:00 Uhr meldete sich ein Zeuge bei der Polizei Pasewalk und informierte die Polizisten, dass die Einbrecher noch im Gebäude zugange waren.

Bei einem sofortigen Polizeieinsatz konnte am Tatort ein 31-jähriger Tatverdächtiger gestellt werden. Die Täter hatten dort gelagerte alkoholische Getränke für den Abtransport bereits zusammengestellt. Von den zwei anderen Männern fehlte vorläufig jede Spur.

Auch die Komplizen werden geschnappt

Im Zuge der weiteren Fahndung konnten die anderen beiden Beteiligten dann ermittelt werden: Ein 27-Jähriger und ein 28-Jähriger wurden durch Pasewalker Polizisten vorläufig festgenommen und auf das Polizeirevier gebracht.

Die Polizei teilte mit, dass alle Täter nach Abschluss der kriminalpolizeilichen Maßnahmen wieder entlassen wurden.

 

StadtLandKlassik - Konzert in Pasewalk

zur Homepage