Mordfall Leonie
Polizei suchte in Groß Luckow nach David H.

Die Polizei suchte in Groß Luckow mit Hunden, einem Hubschrauber und zahlreichen Einsatzkräften nach David H.
Die Polizei suchte in Groß Luckow mit Hunden, einem Hubschrauber und zahlreichen Einsatzkräften nach David H.
Christopher Niemann

Immer wieder erreichen den Nordkurier Gerüchte über eine Festnahme des Gesuchten David H. im Mordfall Leonie. Bisher ist da aber nichts dran, sagt die Polizei.

Aktualisierung, 21. Januar: Die Polizei hat den gesuchten David H. gefunden. Die Fahndung ist damit beendet, Fotos und Beschreibungen wurden daher aus persönlichkeitsrechtlichen Gründen entfernt.

Beinahe im Minutentakt gingen am Freitagabend in der Nordkurier-Redaktion Anfragen ein, was es mit einem großen Polizeieinsatz in Groß Luckow (zwischen Pasewalk und Strasburg/Uckermark) auf sich habe. Immer wieder hieß es in den Zuschriften bei Facebook und Whatsapp auch, dort sei am Abend der fieberhaft gesuchte David H. gefasst worden, dem der Mord an seiner sechsjährigen Stieftochter Leonie in Torgelow vorgeworfen wird.

Dies trifft jedoch nicht zu. Der Polizeiführer vom Dienst im Polizeipräsidium Neubrandenburg und die Polizeikräfte vor Ort dementierten dies auf Nachfrage unserer Reporter mehrfach. Der Zugriff stand demnach auch nicht unmittelbar bevor.

Ob der Gesuchte in dem Ort war, ist unklar

Bestätigt wurde allerdings: Die Polizei suchte für mehrere Stunden in Groß Luckow nach Spuren von David H. Er hat in den Ort verwandtschaftliche Beziehungen. Ob er sich zeitweise auch dort aufgehalten hat, ist unklar – erscheint aber angesichts der räumlichen Nähe zu Pasewalk, wo er am Montag geflüchtet ist, zumindest nicht unwahrscheinlich. Einen ähnlichen Einsatz hatte es in der Nacht zuvor in Wolgast gegeben.

Kurz vor der Veröffentlichung dieses Artikels gegen 20:45 Uhr wurde die Suche eingestellt – „ohne Ergebnis”, wie es von der Polizei hieß.

Am Freitagabend gab es auch Meldungen von Bürgern, dass David H. in Prenzlau gesehen worden sein soll. Am Bahnhof gab es einen Polizeieinsatz, doch auch dort das gleiche Ergebnis wie in Vorpommern: H. wurde nicht gefunden, bestätigte die Polizei.

Hinweis: Wer einen sachdienlichen Hinweis zum Aufenthaltsort von David H.geben kann, wendet sich damit bitte immer zuerst an die Polizei und zwar unter der Notrufnummer 110. Unsere Redaktion nimmt gerne Hinweise zum Einsatzgeschehen der Polizei entgegen. Wir bemühen uns, eventuelle Fragen dazu zu beantworten.