Tourismus

Radweg auf historischem Bahndamm rückt näher

Die Gemeinden Casekow, Grambow, Krackow, Penkun und Kołbaskowo wollen einen Radwanderweg auf der historischen Kleinbahntrasse Casekow-Penkun-Oder einrichten. Die Strecke ist 42 Kilometer lang und soll den Fremdenverkehr beiderseits der Grenze in Schwung bringen. Der Kleinbahnverkehr wurde bereits 1945 eingestellt.
Eine Absichtserklärung zum gemeinsamen Bau eines grenzüberschreitenden Radweges von Casekow über Penkun bis an die Oder bei Stettin haben die Kommunalvertreter Thomas Reim, Gerd Sauder, Małgorzata Schwarz, Frank Gotzmann und Bernd Netzel unterzeichnet.
Eine Absichtserklärung zum gemeinsamen Bau eines grenzüberschreitenden Radweges von Casekow über Penkun bis an die Oder bei Stettin haben die Kommunalvertreter Thomas Reim, Gerd Sauder, Małgorzata Schwarz, Frank Gotzmann und Bernd Netzel unterzeichnet. Rainer Marten
Eine Absichtserklärung zum gemeinsamen Bau eines grenzüberschreitenden Radweges von Casekow über Penkun bis an die Oder bei Stettin haben am Dienstag die Kommunalvertreter Thomas Reim, Gerd Sauder, Małgorzata Schwarz, Frank Gotzmann und Bernd Netzel unterzeichnet.
Eine Absichtserklärung zum gemeinsamen Bau eines grenzüberschreitenden Radweges von Casekow über Penkun bis an die Oder bei Stettin haben am Dienstag die Kommunalvertreter Thomas Reim, Gerd Sauder, Małgorzata Schwarz, Frank Gotzmann und Bernd Netzel unterzeichnet. Rainer Marten
Eine Absichtserklärung zum gemeinsamen Bau eines grenzüberschreitenden Radweges von Casekow über Penkun bis an die Oder bei Stettin haben am Dienstag die Kommunalvertreter Thomas Reim, Gerd Sauder, Małgorzata Schwarz, Frank Gotzmann und Bernd Netzel (von links) unterzeichnet.
Eine Absichtserklärung zum gemeinsamen Bau eines grenzüberschreitenden Radweges von Casekow über Penkun bis an die Oder bei Stettin haben am Dienstag die Kommunalvertreter Thomas Reim, Gerd Sauder, Małgorzata Schwarz, Frank Gotzmann und Bernd Netzel (von links) unterzeichnet. Rainer Marten
Auf dem historischen Bahndamm von Casekow über Penkun  bis zur Oder bei Stettin soll ein Radweg entstehen. Voraussichtliche kosten: 3,8 Millionen Euro. Eine Absichtserklärung zum gemeinsamen Bau der Strecke haben die Gemeinden Casekow, Penkun, Grambor, Krackow und Kołbaskowo am Dienstag in Kołbaskowo unterzeichnet.
Auf dem historischen Bahndamm von Casekow über Penkun bis zur Oder bei Stettin soll ein Radweg entstehen. Voraussichtliche kosten: 3,8 Millionen Euro. Eine Absichtserklärung zum gemeinsamen Bau der Strecke haben die Gemeinden Casekow, Penkun, Grambor, Krackow und Kołbaskowo am Dienstag in Kołbaskowo unterzeichnet. Jens Büttner
Vom Penkuner Bahngelände sind bis heute unter anderem
die Wirtschaftsgebäude erhalten.  Fotos: R. Marten/Archiv
Vom Penkuner Bahngelände sind bis heute unter anderem die Wirtschaftsgebäude erhalten. Fotos: R. Marten/Archiv
Penkun

73 Jahre nach dem Aus der Kleinbahnstrecke Casekow-Penkun-Oder, kurz CPO genannt, soll der noch immer vorhandene Bahndamm wieder genutzt werden. Die Gemeinden Casekow, Penkun, Grambow und Krackow auf der deutschen Seite sowie Kołbaskowo auf der polnischen Seite beabsichtigen, auf der historischen Trasse einen Radwanderweg anlegen. Am Dienstag unterzeichneten Vertreter der Gemeinden und des Amtes Garz/Oder in Kołbaskowo eine Absichtserklärung zum Ausbau der Strecke. Das Dokument ist eine Voraussetzung, um...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Penkun

zur Homepage