Die Liste steht:

Regierung beruft neuen Vorpommern-Rat

Vor mehr als einem Jahr, als Patrick Dahlemann (SPD) seine Arbeit als Staatssekretär aufnahm, kündigte er einen „Vorpommern-Rat“ an. Jetzt sind die ersten Namen bekannt.
Jörg Foetzke Jörg Foetzke
Der aktuelle Vorpommern-Rat (von links): Rolf Kammann, Stefan Kerth, Sylvia Nachtweih, Henriette Sehmsdorf, Dietrich Lehmann, Michael Koch, Ulrich Vetter und Dagmar Braun. Zwei weitere Mitglieder wollte Staatssekretär Patrick Dahlemann (SPD) noch nicht namentlich nennen.
Der aktuelle Vorpommern-Rat (von links): Rolf Kammann, Stefan Kerth, Sylvia Nachtweih, Henriette Sehmsdorf, Dietrich Lehmann, Michael Koch, Ulrich Vetter und Dagmar Braun. Zwei weitere Mitglieder wollte Staatssekretär Patrick Dahlemann (SPD) noch nicht namentlich nennen. NK-Archiv; SPD (Kerth), Wikipedia CC-BY-SA 4.0 Nancy1007 (Braun)
2
SMS
Pasewalk.

Die Verantwortung auf mehrere Schultern verteilen und bei den Förderentscheidungen auf regionale Kompetenz vertrauen, das beabsichtigt Patrick Dahlemann (SPD) mit dem sogenannten Vorpommern-Rat. „Alle, die ich angesprochen habe, gaben mir ganz spontan eine Zusage“, erklärt Dahlemann.

Das Gremium soll unter anderem bei der Vergabe von Fördergeldern mitentscheiden. Das betrifft den Vorpommern-Fonds mit seinen jährlich drei Millionen Euro, aber eine Million Euro EU-Mittel. Der Rat, der aus zehn Frauen und Männern aus der Region besteht, soll im April in Schwerin von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) ernannt werden.

Zehn Freunde sollt ihr sein

Der Vorpommern-Staatssekretär lüftet nun auch das Geheimnis, wer im Vorpommern-Rat an seiner Seite sitzen wird – verknüpft mit jeder Menge Lob. Dazu gehören die Pasewalker Bürgermeisterin Sandra Nachtweih (parteilos), der Demminer Bürgermeister Dr. Michael Koch (CDU) und der Bürgermeister von Barth, Stefan Kerth (SPD).

Dazu kommen die Greifswalder Unternehmerin Prof. Dagmar Braun, der Torgelower Chef der MeLe-Gruppe, Dietrich Lehmann, und Ralf Kamman, Geschäftsführer der Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern (WVG) und Ulrich Vetter, Chef der Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern-Greifswald, sowie Henriette Sehmsdorf, Leiterin der „Opernale.

Beratend an den Sitzungen des Vorpommern-Rates, die jeweils einmal im Quartal stattfinden sollen, werden die drei Landräte der vorpommerschen Kreise sowie Vertreter der Gewerkschaften und der IHK teilnehmen.

Der aktuelle Vorpommern-Rat (von links): Rolf Kammann, Stefan Kerth, Sylvia Nachtweih, Henriette Sehmsdorf, Dietrich Lehmann, Michael Koch, Ulrich Vetter und Dagmar Braun. Zwei weitere Mitglieder wollte Staatssekretär Patrick Dahlemann (SPD) noch nicht namentlich nennen.

zur Homepage
Unser Sommerhit: Nordkurier digital + gratis Tablet

Kommentare (2)

wäre besser gewesen. Was wenn es ein Remis gibt bei einer Abstimmung? Wer entscheidet dann? Etwa Dahlemann selbst?

Ein ernannter Rat. Das ist Plutokratie von seiner schönsten Seite.