Die Sparkassen stehen im Fokus, seit die regionalen Geldhäuser für sie ungünstige Prämiensparverträge aus den Hochzins-Zeiten haufenweise kündigen.
Die Sparkassen stehen im Fokus, seit die regionalen Geldhäuser für sie ungünstige Prämiensparverträge aus den Hochzins-Zeiten haufenweise kündigen. Soeren Stache
Prämiensparen

Sparkassen-Fehler weckt Hoffung auf Dauerprämie

Die kommunalen Geldhäuser versuchen derzeit, langjährige Prämiensparverträge loszuwerden. Dabei geht auch manches schief. Verbraucherschützer geben Kunden vor allem einen wichtigen Rat.
Neubrandenburg

Das wäre es doch gewesen und auch die Erben hätten sich gefreut: Noch bis zum Jahr 2095 eine Prämie von 50 Prozent auf eine jährliche Sparsumme erhalten – angesichts extrem niedriger Zinsen ein höchst lukratives Geschäft. Diese Hoffnung keimte bei einer Nordkurier-Leserin* aus Ueckermünde auf,...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage