Exklusiv für Premium-Nutzer
ÜBERGANGSLÖSUNG IST VOM TISCH

Strasburg bekommt eine massive Rettungswache

Nichts da mit einem Provisorium für die Rettungswache in Strasburg. Es gibt jetzt eine andere Variante. Und die ist viel besser.
Fred Lucius Fred Lucius
Das Grundstück für die künftige massive Rettungswache in der Schönhausener Straße soll das DRK von der Stadt kaufen.
Das Grundstück für die künftige massive Rettungswache in der Schönhausener Straße soll das DRK von der Stadt kaufen. Fred Lucius
Strasburg.

Die sanierungsbedürftige Rettungswache in der Strasburger Lindenstraße, betrieben vom Deutschen Roten Kreuz, hat keine Zukunft. Darüber sind sich alle Beteiligten – Landkreis, DRK, Krankenkassen und Stadt – einig. Noch zu Jahresbeginn wurde daher der Bau einer Containerwache als Übergangslösung in der...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

zur Homepage