600. JUBILÄUM

Strasburger Schützen feiern zwei Tage Ehrenfest

Anlässlich des 600. Jubiläums haben die Strasburger an zwei Tagen das Ehrenfest ihres Schützenvereins gefeiert. Die Uckermarkstadt darf sich jetzt für ein Jahr Schützenhauptstadt MV nennen.
Fred Lucius Fred Lucius
Rund 800 Mitglieder aus 46 Vereinen beteiligten sich an einem Ummarsch. Die Gastgeber führten dabei durch die Stadt.
Rund 800 Mitglieder aus 46 Vereinen beteiligten sich an einem Ummarsch. Die Gastgeber führten dabei durch die Stadt. Fred Lucius
Hohe Auszeichnung für den Strasburger Schützenverein: Innenminister Lorenz Caffier überreichte an den ehemaligen und aktuellen Vereinsvorsitzenden Rüdiger Wieczorek und Ulf Schnell die Sportplakette des Bundespräsidenten. Zu der Auszeichnung gratulierte auch der Präsident des Landesschützenverbandes Gerd Hamm (von links).
Hohe Auszeichnung für den Strasburger Schützenverein: Innenminister Lorenz Caffier überreichte an den ehemaligen und aktuellen Vereinsvorsitzenden Rüdiger Wieczorek und Ulf Schnell die Sportplakette des Bundespräsidenten. Zu der Auszeichnung gratulierte auch der Präsident des Landesschützenverbandes Gerd Hamm (von links). Fred Lucius
Das Ehrenfest des Strasburger Schützenvereins begann nach der Eröffnung am Freitagabend mit einem Luftgewehr-Schießen um den Pokal der Strasburger Bürgermeisterin.
Das Ehrenfest des Strasburger Schützenvereins begann nach der Eröffnung am Freitagabend mit einem Luftgewehr-Schießen um den Pokal der Strasburger Bürgermeisterin. Fred Lucius
Bürgermeisterin Heike Hammermeister-Friese übernahm von der Neustrelitzer Schützengilde 1767 für ein Jahr die Fahne des Landesschützenverbandes.
Bürgermeisterin Heike Hammermeister-Friese übernahm von der Neustrelitzer Schützengilde 1767 für ein Jahr die Fahne des Landesschützenverbandes. Fred Lucius
Neben dem Luftgewehrschießen konnten sich die Gäste auch beim Bogenschießen ausprobieren. Für die Erstplatzierten gab es Preise.
Neben dem Luftgewehrschießen konnten sich die Gäste auch beim Bogenschießen ausprobieren. Für die Erstplatzierten gab es Preise. Fred Lucius
Britt Wieczorek (rechts) weist Frauke Greiner aus Burg Stargard in das Bogenschießen ein.
Britt Wieczorek (rechts) weist Frauke Greiner aus Burg Stargard in das Bogenschießen ein. Fred Lucius
Nach dem Ummarsch durch Strasburg erhielten die teilnehmenden Vereine von Strasburgs Bürgermeisterin Heike Hammermeister-Friese und dem Präsidenten des Landesschützenverbandes Gerd Hamm Schleifen zur Erinnerung an diesen Tag.
Nach dem Ummarsch durch Strasburg erhielten die teilnehmenden Vereine von Strasburgs Bürgermeisterin Heike Hammermeister-Friese und dem Präsidenten des Landesschützenverbandes Gerd Hamm Schleifen zur Erinnerung an diesen Tag. Fred Lucius
Ausgetragen wurde beim Ehrenfest des Strasburger Vereins und beim Landesschützentag auch das Königsschießen der Könige aus den einzelnen Vereinen. Die Sieger wurden am Nachmittag geehrt.
Ausgetragen wurde beim Ehrenfest des Strasburger Vereins und beim Landesschützentag auch das Königsschießen der Könige aus den einzelnen Vereinen. Die Sieger wurden am Nachmittag geehrt. Fred Lucius
Susi Conrad (links) aus Ueckermünde gewann das Luftgewehrschießen um den Pokal der Strasburger Bürgermeisterin. Heike Hammermeister-Friese und Vereinspräsident Ulf Schnell gratulierten.
Susi Conrad (links) aus Ueckermünde gewann das Luftgewehrschießen um den Pokal der Strasburger Bürgermeisterin. Heike Hammermeister-Friese und Vereinspräsident Ulf Schnell gratulierten. Fred Lucius
Strasburg.

Ulf Schnell wollte die Auszeichnung nicht alleine entgegennehmen. Und so rief der Vorsitzende des Strasburger Schützenvereins 1419 seinen langjährigen Vorgänger im Amt und Freund Rüdiger Wieczorek mit...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

Landesschützenkönige wurden

weibliche Jugend: Marlene Conradt (Schützenverein Ueckermünde),

männliche Jugend: Jason Plumbaum (Kreisschützenverband Mecklenburgische Seenplatte),

Frauen: Mita Duchert (Kreissportbund Ludwigslust Parchin),

Männer: Rainer Klockow (Schützenverein Ueckermünde).

Marlene Conradt und Mita Duchert werden das Land beim Bundesausscheid 2020 in Hamburg vertreten.

StadtLandKlassik - Konzert in Strasburg

zur Homepage