KOMMUNALWAHLEN

Strasburgs Wahlleiterin kommt erstmals nicht aus dem Rathaus

Ende Mai werden bei den Kommunalwahlen die Gemeindevertretungen im Land gewählt. Im Vorfeld sind Fristen zu wahren, Bekanntmachungen zu veröffentlichen. In Strasburg gibt es erstmals eine Stadtwahlleiterin, die nicht aus der Verwaltung kommt.
Fred Lucius Fred Lucius
Die Diplomingenieurin Gesine Lange ist neue Stadtwahlleiterin in Strasburg für die kommenden Kommunalwahlen. Parteien und Wählergruppen hatten keine Vorschläge unterbreitet. Nach einer Anfrage aus dem Rathaus hatte die 54-Jährige zugesagt. 
Die Diplomingenieurin Gesine Lange ist neue Stadtwahlleiterin in Strasburg für die kommenden Kommunalwahlen. Parteien und Wählergruppen hatten keine Vorschläge unterbreitet. Nach einer Anfrage aus dem Rathaus hatte die 54-Jährige zugesagt. F. Lucius
Strasburg.

Bei den ersten Wahl-Bekanntmachungen im städtischen Anzeiger Strasburgs dürfte so mancher gestaunt haben. Als Stadtwahlleiterin wird hier Gesine Lange benannt. Die Diplomingenieurin betreibt in der Uckermarkstadt die Firma Langeprojekt, ein Planungsbüro für Hochbau. Mit Gesine Lange ist damit erstmals jemand...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Strasburg

zur Homepage