KLASSIK FÜR KINDER

Tierischer Spaß beim Auftaktkonzert in Pasewalk

Wippende kleine Füße und sich im Takt schwingende Arme: Das Auftaktkonzert der Grundschulkonzerte der Neuen Philharmonie MV begeisterte rund 170 Kinder im Pasewalker Historischen U.
Etwa 170 Kinder ließen sich beim Auftaktkonzert der Grundschulkonzerte in MV am Donnerstag vom „Karneval der Tiere
Etwa 170 Kinder ließen sich beim Auftaktkonzert der Grundschulkonzerte in MV am Donnerstag vom „Karneval der Tiere“ begeistern. Johanna Horak
Wegen der großen Räumlichkeiten spielte die neue Philharmonie in Pasewalk mit 22 Musikern. Für die kommenden K
Wegen der großen Räumlichkeiten spielte die neue Philharmonie in Pasewalk mit 22 Musikern. Für die kommenden Konzerte ist eine Kammermusikbesetzung mit 15 Musikern vorgesehen. Johanna Horak
Neben dem Bildungsministerium leisten auch das  Innen- und das Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommerns einen groß
Neben dem Bildungsministerium leisten auch das Innen- und das Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommerns einen großen finanziellen Beitrag für die Neue Philharmonie. Johanna Horak
170 Kinder aus Pasewalker Einrichtungen ließen sich von den Musikern der Neuen Philharmonie begeistern.
170 Kinder aus Pasewalker Einrichtungen ließen sich von den Musikern der Neuen Philharmonie begeistern. Johanna Horak
Pasewalk ·

Ein Löwe, ein Elefant, ein Erdferkel, ein Mehlwurm, 2.000 Kolibris und zahlreiche andere Tiere waren – zumindest für etwa 50 Minuten lang – am Donnerstagmorgen im Historischen U in Pasewalk. Dafür sorgte die Neue Philharmonie MV unter der Leitung von Andreas Schulz bei dem Auftaktkonzert der Grundschulkonzerte im Zuge dessen, die 22 Musiker etwa 170 Kinder mit dem Stück des französischen Komponisten Camille Saint-Saens „Karneval der Tiere“ begeisterten. Moderiert wurde das Konzert von Inaam Wali.

Erstes Konzert für viele Kinder

Für einige der Kinder, die aus den Pasewalker Einrichtungen Kita am Pulvertum, Kita „Storchennest“ sowie der Grundschule Ueckertal kamen, war das Auftaktkonzert in Pasewalk ihr erstes Konzert überhaupt. „Mit einigen unserer Kinder waren wir 2019 schon mal beim Konzert vom ,Elefantenpups‘, aber für einige unserer vierjährigen Kinder ist das heute das erste Konzert“, so Sabine Maronde, die Leiterin der Kita Pulverturm.

„Und macht euch das Konzert Spaß?“, fragte Bildungsministerin Bettina Martin (SPD) die kleinen Konzertbesucher in ihrem Grußwort nach der Hälfte der Veranstaltung. Als Antwort hallte ihr ein „Ja“ aus 170 Kindermündern entgegen. Die Grundschulkonzerte seien als Eintrittsfenster für Kinder zur Musik zu verstehen, so die Ministerin. Es sei außerdem spannend zu sehen, wie die Kinder Freude an Musik entwickeln würden. „Dieses Projekt ist zudem eine tolle Unterstützung für die Schulen. Aus diesem Grund geht mein Dank auch noch mal an den Nordkurier“, betonte Bettina Martin.

Konzerte auf dem Land

Die Grundschulkonzerte in Mecklenburg-Vorpommern sind ein flächendeckendes Angebot, in welchem, mit der Unterstützung des Bildungsministeriums innerhalb der nächsten vier Jahre jedem Grundschulkind im Land ein Konzertangebot gemacht werden soll. Ziel ist es, die klassische Musik, auch im ländlichen Raum, zu verbreiten. Die flächendeckende Versorgung geschieht in Ergänzung zum Lehrplan. Die Konzerte werden von Musikpädagogen in Absprache mit den Lehrern vor Ort vorbereitet und moderiert.

Nach dem erfolgreichen Auftaktkonzert in Pasewalk gibt die Neue Philharmonie nun zunächst 30 weitere Grundschulkonzerte in der Mecklenburgischen Seenplatte. Neben dem Bildungsministerium leisten auch das Innen- und das Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommerns einen großen finanziellen Beitrag für die Neue Philharmonie.

In wenigen Wochen kommt ein weiteres Klassikkonzerterlebnis in das Historische U nach Pasewalk. Die Musiker der Neuen Philharmonie MV gastieren dort bereits am 21. September mit der beliebten Konzertreihe „Stadt.Land.Klassik!“. Karten dafür sind telefonisch unter der 0800 4575 033 oder unter www.stadt-land-klassik.de erhältlich.

Mehr lesen: Pasewalks Lokschuppen ist bald Festspielort

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Pasewalk

zur Homepage