POLIZEI ERMITTELT

Viele offene Fragen nach dem Brandanschlag in Pasewalk

Dreieinhalb Wochen nach dem Anschlag auf das Wohn- und Geschäftshaus der Familie Moos in Pasewalk dauern die polizeilichen Ermittlungen an. Im Gebäude hat das große Aufräumen begonnen. Der Gesamtschaden ist noch immer nicht absehbar.
Die Jalousien am privaten Pflegedienst Goercke und dem sportlichen Trainingscenters „Body Plate“ im Pasewalker Gem
Die Jalousien am privaten Pflegedienst Goercke und dem sportlichen Trainingscenters „Body Plate“ im Pasewalker Gemeindewiesenweg sind geschlossen. Ein Geschäftsbetrieb ist dort aktuell nicht möglich. Rainer Marten
Knapp vier Wochen nach dem Anschlag auf das Wohn- und Geschäftshaus von Anita und Uwe Moos im Pasewalker Gemeindewiesenwe
Knapp vier Wochen nach dem Anschlag auf das Wohn- und Geschäftshaus von Anita und Uwe Moos im Pasewalker Gemeindewiesenweg sind die Gesamtschäden noch immer unabsehbar. Es wird Monate brauchen bis das Haus wieder voll bewohnbar ist. Rainer Marten
In mehreren Räumen hängen die Leichtbaudecken, einst als Zwischendecken eingezogen, herunter. Welche Schäden di
In mehreren Räumen hängen die Leichtbaudecken, einst als Zwischendecken eingezogen, herunter. Welche Schäden die Putzdecken und das Dach genommen haben muss erst noch geprüft werden. Rainer Marten
Pasewalk.

Uwe Moos und seine Frau Anita bewegen sich nur mit Schutzmasken in ihrem Wohnhaus im Pasewalker Gemeindewiesenweg. Beide sortieren dort seit Tagen mit zeitweiliger Hilfe ihrer Töchter Petra und Martina den Hausrat. Wer weiß, welche Gifte dabei aufwirbelt werden! Denn auf Kleidung, Möbel und Nippesfiguren liegt ein dunkler Belag, verursacht durch den Brandanschlag am 23. Januar auf ihr Wohn- und Geschäftshaus. Was muss weg? Was kann gereinigt und aufbewahrt werden? Schwierige Entscheidungen.

Die Folge sind schlaflose Nächte

Auch mit dem zeitlichen Abstand kann Uwe Moos noch immer nicht fassen, was ihnen angetan wurde: Da verschüttet jemand eine brennbare Flüssigkeit im Korridor. Er zündet die Flüssigkeit an. Verschwindet. Und er nimmt möglicherweise durch Brand und Explosion den Tod der Bewohner in Kauf. Unfassbar! „Ich habe noch immer schlaflose Nächte und schrecke bisweilen aus dem Schlaf hoch“, berichtet der in Pasewalk bekannte Versicherungsfachmann. Nicht anders ergeht es seiner Frau. „Wie es hier wirklich weitergeht, wissen wir noch gar nicht. Das ganze Ausmaß der Schäden zeichnet sich erst jetzt ab. 150.000 oder 170.000 Euro? Wer weiß. Überall hängen die Teile der Leichtbaudecke und Leitungen herunter. „Wir wissen noch gar nicht, wie es hinter der eigentlichen Decke und im Dachstuhl aussieht. Sind dort Risse vorhanden? Kann man das reparieren? Wie teuer wird die Komplettrenovierung...?“, fragt sich der Pasewalker.

Die Familie lebt jetzt im Hotel

Zurzeit ist Tochter Petra vor Ort. Gemeinsam mit den Eltern sortieren sie den Hausstand. Ein Container auf dem Hof ist so gut wie voll. Abends zieht sich die Familie in ein Hotel zurück; es ist die aktuelle Wohnstätte der Familie. „Wir wurden dort sehr gut aufgenommen. Auch für die Anteilnahme möchten wir uns bedanken, denn viele Bekannte haben sich gemeldet und gefragt, wie sie helfen könnten“, erzählt Uwe Moos.

Betroffen von dem Feuer und der Explosion sind im Gewerbebereich des Komplexes der Pflegedienst Goercke und das sportliche Trainingscenter „Body Plate“. Dort sind die Jalousien geschlossen. „Der Pflegedienst nutzt bereits andere Räumlichkeiten“, weiß Uwe Moos. Das Trainingscenter „Body Plate“ ist zu, das wird auch eine Weile so bleiben. „Das alles wird sich mindestens noch ein viertel Jahr hinziehen“, vermutet er. Und hoffentlich steht dann auch fest, wer das getan hat.

Die Polizei sucht noch immer den Täter

Das Verfahren befindet sich noch in Bearbeitung durch die Ermittler der Kriminalpolizei Pasewalk, teilt auf Nachfrage der Sachbearbeiter für Öffentlichkeitsarbeit, Andrej Krosse, mit. „Es wurden bereits mehrere Zeugen vernommen und erste Spuren ausgewertet. Die Polizei geht weiterhin von Brandstiftung aus. Der Täter ist bislang unbekannt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei laufen in alle Richtungen“, sagt Krosse.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Pasewalk

Kommende Events in Pasewalk (Anzeige)

zur Homepage