38 GRAD ZU KALT

Warmduscher triumphieren vor Gericht in Pasewalk

Immer wieder interessant, worüber sich Leute im Gerichtssaal so streiten.
Die deutsche Rechtsprechung hat ein Herz für Warmduscher.
Die deutsche Rechtsprechung hat ein Herz für Warmduscher. NK-Bildkombo, Fotos:© nikkytok,© vladischern - stock.adobe.com
Pasewalk.

Vor dem Gesetz sind es Kleinigkeiten, im wahren Leben Fragen, die schlaflose Nächte bereiten: Wie komme ich an mein Geld, wenn mein Kunde nicht zahlt? Ist es rechtens, dass die KfZ-Versicherung meinen Unfallschaden nicht begleicht? Und: Wie heiß muss das Wasser sein, wenn man mitten in der Nacht duschen will?

Heiße Diskussion um Dusch-Gewohnheiten

Vor dem Amtsgericht Pasewalk wurden auch diese Woche wieder Menschen vorstellig, die Streit wegen Geld haben. Auch ein Vermieter aus Ferdinandshof war sauer. Seine Ex-Mieter, ein adrettes Paar, hatten seinerzeit die Miete gemindert, weil ihnen die Wassertemperatur beim nächtlichem Duschen nicht kuschelig genug war.

Unfair, meint der Vermieter und will rückwirkend die entgangene Miete (572 Euro) haben – die Kaution der Ex-Mieter hat er vorsichtshalber noch nicht rausgerückt. Sein Punkt: Die Wassertemperatur sei auch nachts nie unter 38 Grad (immerhin Körpertemperatur!) gefallen. Und überhaupt, erklärt er dem Vorsitzenden Richter Gerald Fleckenstein empört, „duscht doch kein Mensch bei 40 Grad!”

Mehr lesen: Einbrecher klauen aus Pasewalker Kellern

Mit dem Schlauch war auch noch irgendwas

Es werden Thermenmodelle und Heizprogramme diskutiert, ein beschädigter Duschschlauch und ausstehende Nebenkosten, die mit der Sache nichts zu tun haben, ins Spiel gebracht. Doch es hilft alles nichts: Zentrum der Entscheidungsfindung bleibt die Temperatur des bereitgestellten Warmwassers. Und die, klärt Richter Fleckenstein die Parteien schließlich auf, muss in einer Mietwohnung (sofern nichts anderes im Mietvertrag vereinbart wurde) sehr wohl und rund um die Uhr deutlich mehr als 38 Grad, nämlich um die 50 Grad betragen. Wer heiß duschen will, besagt die Rechtsprechung, soll dazu jederzeit in der Lage sein. Hmpf-Stimmung beim Vermieter, verhaltene Genugtuung beim adretten Paar. Zum Schluss, wegen kleiner Nebenschauplätze, kommt es zum Vergleich – mit überwiegendem Recht bei den Ex-Mietern. Sie müssen die Hälfte der Forderung zahlen – der Vermieter den Rest der Kaution überweisen und den größeren Teil der Verfahrenskosten stemmen.

Die Geometrie eines Stoßstangenlochs

Weitere Fälle des Tages: Elegant gekleideter Makler aus Burg Stargard hat Krach mit geknickt wirkender Locken-Lady, die, wie sich herausstellt, zurzeit etwas klamm ist. Man einigt sich. Sie muss sein restliches Honorar zahlen, aber in Raten. Weniger glatt läuft es bei einem älteren Herren, der Geld von der Allianz-Versicherung haben will. Das Unternehmen bestreitet, dass der Schaden an seinem Mercedes (Kosten inklusive Gutachten und Wertminderung rund 3000 Euro) auf die Kappe ihres Versicherten geht. Zur Aufklärung werden ausführlichst Geometrie und Größe eines Stoßstangenlochs und der Schließmechanismus eines ungarischen Grundstücktors besprochen. Urteil im Oktober.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Pasewalk

Kommende Events in Pasewalk (Anzeige)

zur Homepage