Strasburg

Wer war Eva von Thiele-Winckler?

Die Namensgeberin der Kita Eva von Tiele-Winckler (1866 bis 1930) stammte aus einerreichen Industriellen-familie. Nach einer Krankenpflegeausbildung in Bethel ...
Die Erzieherinnen der evangelischen Kindertagesstätte Mutter Eva in Strasburg: Katrin Ronneburg (von links), Yvonne Philipp, Janette Deuter (Leiterin), Marlies Wahl, Dana Schmalz (Küche), Angelika Cienke, Christiane Franz und Karin Lübke.  Fotos: F. Lucius
69 Jungen und Mädchen, davon 24 Kinder im Krippenbereich und 45 im Kindergarten, werden in der evangelischen Kita Strasburg betreut.
Im April 2000 wurde das neue Gebäude an der Strasburger Pfarrstraße 21 bezogen. Davor war die Kita in der Wallstraße untergebracht.
Die Erzieherinnen der evangelischen Kindertagesstätte Mutter Eva in Strasburg: Katrin Ronneburg (von links), Yvonne Philipp, Janette Deuter (Leiterin), Marlies Wahl, Dana Schmalz (Küche), Angelika Cienke, Christiane Franz und Karin Lübke.  Fotos: F. Lucius
69 Jungen und Mädchen, davon 24 Kinder im Krippenbereich und 45 im Kindergarten, werden in der evangelischen Kita Strasburg betreut.
Im April 2000 wurde das neue Gebäude an der Strasburger Pfarrstraße 21 bezogen. Davor war die Kita in der Wallstraße untergebracht.
Die Erzieherinnen der evangelischen Kindertagesstätte Mutter Eva in Strasburg: Katrin Ronneburg (von links), Yvonne Philipp, Janette Deuter (Leiterin), Marlies Wahl, Dana Schmalz (Küche), Angelika Cienke, Christiane Franz und Karin Lübke.  Fotos: F. Lucius
69 Jungen und Mädchen, davon 24 Kinder im Krippenbereich und 45 im Kindergarten, werden in der evangelischen Kita Strasburg betreut.
Im April 2000 wurde das neue Gebäude an der Strasburger Pfarrstraße 21 bezogen. Davor war die Kita in der Wallstraße untergebracht.
Die Erzieherinnen der evangelischen Kindertagesstätte Mutter Eva in Strasburg: Katrin Ronneburg (von links), Yvonne Philipp, Janette Deuter (Leiterin), Marlies Wahl, Dana Schmalz (Küche), Angelika Cienke, Christiane Franz und Karin Lübke.  Fotos: F. Lucius