Gefahr bei Mäharbeiten
Zwei Traktoren gehen in Flammen auf

Bei Jatznick startete der Fahrer das Fahrzeug - und der Traktor fing sofort Feuer.
Bei Jatznick startete der Fahrer das Fahrzeug – und der Traktor fing sofort Feuer.
Christopher Niemann

Gleich zwei Mal musste die Feuerwehr in der Region Pasewalk am Donnerstag ausrücken, um in Brand geratene Traktoren zu löschen.

Auf einem Feld bei Brietzig brach am Donnerstagnachmittag bei Mäharbeiten von Wintergerste ein Feuer aus. Offensichtlich geriet das Mähwerk auf einen Stein, worauf Funkenflug entstand. Die Flammen breiteten sich auf rund zehn Hektar aus. Der Schaden wird von der Agrargesellschaft auf 12.000 Euro geschätzt.

Zur Brandbekämpfung kamen Feuerwehren aus Brietzig, Pasewalk und Jatznick mit 27 Kameraden und sieben Fahrzeugen zum Einsatz.

Zweiter Traktor-Brand bei Jatznick

Rund 20 Kilometer weiter ein ähnlicher Einsatz: Dort geriet bei Jatznick, in Höhe Köhlerei, ein Traktor mit Mähwerk des Milchhofes Neuensund in Brand. Der Fahrer des Traktors startete das Fahrzeug um Ödland zu mähen. Der Traktor fing sofort Feuer.

Die mit sieben Fahrzeugen angerückten 34 Kameraden der Feuerwehren, unter anderem aus Jatznick, Belling, Hammer, Torgelow und Blumenhagen, konnten nicht mehr viel tun. Es wird von einer technischen Ursache ausgegangen. Der Schaden beträgt rund 180.000 Euro, verletzt wurde niemand.