50hertz Transmission betreibt das Höchstspannungsnetz im Osten Deutschlands sowie im Raum Hamburg (220 kV und 380 kV).
50hertz Transmission betreibt das Höchstspannungsnetz im Osten Deutschlands sowie im Raum Hamburg (220 kV und 380 kV). Patrick Pleul
50hertz Transmission betreibt das Höchstspannungsnetz im Osten Deutschlands mit einer Gesamtlänge von rund 9.750 Kilometern Leitungen und deckt damit rund 30 Prozent der Fläche Deutschlands ab.
50hertz Transmission betreibt das Höchstspannungsnetz im Osten Deutschlands mit einer Gesamtlänge von rund 9.750 Kilometern Leitungen und deckt damit rund 30 Prozent der Fläche Deutschlands ab. Patrick Pleul
Ein Übertragungsnetzbetreiber hat die Aufgabe, die großen Stromleitungen in Betrieb zu halten und die Netze auszubauen.
Ein Übertragungsnetzbetreiber hat die Aufgabe, die großen Stromleitungen in Betrieb zu halten und die Netze auszubauen. Patrick Pleul
Dirk Biermann, Geschäftsführer des Stromnetzbetreibers 50hertz Transmission GmbH
Dirk Biermann, Geschäftsführer des Stromnetzbetreibers 50hertz Transmission GmbH Patrick Pleul
50hertz Transmission betreibt das Höchstspannungsnetz im Osten Deutschlands mit einer Gesamtlänge von rund 9.750 Kilometern Leitungen und deckt damit rund 30 Prozent der Fläche Deutschlands ab.
50hertz Transmission betreibt das Höchstspannungsnetz im Osten Deutschlands mit einer Gesamtlänge von rund 9.750 Kilometern Leitungen und deckt damit rund 30 Prozent der Fläche Deutschlands ab. Patrick Pleul
Zwischen Energieerzeuger und Verbraucher

Ein Blick in die Schaltzentrale des Stroms

Der Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz steuert die großen Stromflüsse in den ostdeutschen Bundesländern und im Raum Hamburg. An einem Ort laufen alle Fäden zusammen.
dpa
Neuenhagen

Es leuchtet rot, es leuchtet grün, ein Signal ertönt plötzlich: Hier in einer modernen Warte in einem Industrie- und Gewerbegebiet bei Berlin blinkt es auf einer riesigen Wand an vielen Stellen. Der Stromfluss in den großen Übertragungsnetzen in ganz Ostdeutschland und im Raum Hamburg ist in Echtzeit abgebildet.

In welchem Netzabschnitt gibt es gerade ein Problem? Wie groß ist das Ausmaß? Experten sitzen an Computern, telefonieren und beratschlagen die Lage. Hier im brandenburgischen Neuenhagen hält der Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz die Fäden zusammen. Immer häufiger ist nach Unternehmensangaben die Abstimmung mit den Nachbarländern Polen und Tschechien notwendig.

Ein Übertragungsnetzbetreiber – neben 50Hertz gibt es noch drei weitere in Deutschland – hat die Aufgabe, die großen Stromleitungen in Betrieb zu halten und die Netze auszubauen. Es geht also nicht um alle Stromleitungen in Deutschland. Von den Übertragungsnetzen gehen kleinteiligere Netze in Kommunen und Dörfer ab, für die 50Hertz nicht zuständig ist. In dem Gebiet, das der Netzbetreiber betreut, leben nach Unternehmensangaben rund 18 Millionen Menschen.

zur Homepage