DEMONSTRATIONEN

Maßnahmen-Frust bringt Europa auf die Straße

Nicht nur in Kassel gingen am Wochenende Gegner der Corona-Maßnahmen auf die Straße. Unsere Bildergalerie zeigt die Proteste vom 20. März in vielen europäischen Städten.
Proteste am Wochenende in Belgrad, London, Amsterdam (von links)
Proteste am Wochenende in Belgrad, London, Amsterdam (von links) Jumelet, Jones, Bumic, NK-Combo
Schweiz: 7000 Maßnahmen-Gegner gingen in Liestal in der Nähe von Basel auf die Straße.
Schweiz: 7000 Maßnahmen-Gegner gingen in Liestal in der Nähe von Basel auf die Straße. STEFAN WERMUTH
Finnland am Wochenende: Demonstranten während eines Protestes für die Freiheit auf dem Volksplatz in Helsinki.
Finnland am Wochenende: Demonstranten während eines Protestes für die Freiheit auf dem Volksplatz in Helsinki. ANTTI AIMO-KOIVISTO
Großdemonstration gegen Corona-Maßnahmen in London am 20. März 2021
Großdemonstration gegen Corona-Maßnahmen in London am 20. März 2021 Niklas Halle'n
Einen großen Protestmarsch gab es am Samstag auch in Amsterdam, Niederlande.
Einen großen Protestmarsch gab es am Samstag auch in Amsterdam, Niederlande. Jeroen Jumelet
In Vilnius, Litauen protestierten mehrere Hundert Menschen gegen Lockdown und Maßnahmen.
In Vilnius, Litauen protestierten mehrere Hundert Menschen gegen Lockdown und Maßnahmen. PETRAS MALUKAS
Proteste gab es am Sonnabend auch in Stockholm, Schweden.
Proteste gab es am Sonnabend auch in Stockholm, Schweden. FREDRIK SANDBERG
„Unsere Freiheit, unser Polen” – Demonstrantin in Warschau am 20. März 2021
„Unsere Freiheit, unser Polen” – Demonstrantin in Warschau am 20. März 2021 JANEK SKARZYNSKI