Unsere Themenseiten
Exklusiv für Premium-Nutzer

:

Mutige Bürgerrechtler besetzten die geheimen Häuser der Stasi

Berndt Seite gehörte zu den mutigen Wendeaktivisten, die die Stasi-Kreisdienststelle in Röbel besetzten. Er verarbeitete das Erlebte in der Erzählung „Weißer Rauch“.
Berndt Seite gehörte zu den mutigen Wendeaktivisten, die die Stasi-Kreisdienststelle in Röbel besetzten. Er verarbeitete das Erlebte in der Erzählung „Weißer Rauch“.
Frank Wilhelm

Als durch die Straßen von Röbel und Malchin fast verbrannte Papierfetzen aus den Schloten der Stasi-Kreisdienststellen flogen, reichte es vielen Bürgern endgültig. Im gesamten Bezirk Neubrandenburg wurden die Stasi-Gebäude besetzt. Die Bürgerrechtler wussten nicht, was sie erwartet.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: