Pflegekräfte in Kliniken und Pflegeheimen sind in der Corona-Pandemie besonders gefordert.
Pflegekräfte in Kliniken und Pflegeheimen sind in der Corona-Pandemie besonders gefordert. Sina Schuldt
Coronavirus

Pflegekräfte erhalten Bonus für Einsatz in der Pandemie

Das Bundeskabinett verabschiedete einen Gesetzentwurf, wonach Pflegekräfte einen gestaffelten Pflegebonus erhalten sollen. Dafür plant der Gesundheitsminister eine Milliarde Euro ein.
dpa
Berlin

Pflegekräfte in Kliniken und Pflegeheimen sollen einen gestaffelten Pflegebonus für ihren Einsatz während der Corona-Pandemie erhalten. Das Bundeskabinett verabschiedete am Mittwoch in Berlin einen entsprechenden Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD).

Mehr lesen: Frustration um Corona-Bonus für Pflegekräfte

500 Millionen Euro zur Auszahlung der Einmalzahlung sollen Krankenhäuser bekommen, die im vergangenen Jahr besonders viele Corona-Patienten behandelten, die beatmet werden mussten. Dies sind laut Ministerium 837 Kliniken in Deutschland.

Mit weiteren 500 Millionen Euro soll der Bonus für Altenpflegekräfte finanziert werden, die zwischen November 2020 und Ende Juni 2022 mindestens drei Monate in einem Heim gearbeitet haben.

Details werden noch bekanntgegeben.

zur Homepage