SO WAR DER HERBST 1989

Wirtschaftskrise nimmt Ende der DDR vorweg

Nicht nur politisch steht das SED-Regime im Herbst 1989 kurz vor dem Zusammenbruch – auch die Wirtschaft liegt am Boden. Die DDR hat über ihre Verhältnisse gelebt. Da bleibt nur eine allerletzte Hoffnung.
dpa
Auch für frisches Obst und Gemüse mussten die Menschen im Osten langes Anstehen in Kauf nehmen.
Auch für frisches Obst und Gemüse mussten die Menschen im Osten langes Anstehen in Kauf nehmen. Wolfgang Weihs
Berlin.

In den Läden herrscht Mangel – in der Bevölkerung Spott. „Kommt eine Frau in ein Geschäft und fragt den Verkäufer: ‚Haben Sie Bettwäsche?‘ – Der Verkäufer antwortet gelangweilt: ‚Wir haben keine Handtücher, keine Bettwäsche gibt es nebenan.‘“ Die DDR-Wirtschaft hat aber noch ganz andere Probleme. Viele Industrieanlagen sind im Jahr 1989 veraltet, die Arbeitsproduktivität sinkt seit Jahren. Viele Betriebe arbeiten nicht effizient genug, Produkte sind auf dem Weltmarkt immer weniger konkurrenzfähig. Die DDR...

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Berlin

Kommende Events in Berlin

zur Homepage