SO WAR DER HERBST 1989

Wirtschaftskrise nimmt Ende der DDR vorweg

Nicht nur politisch steht das SED-Regime im Herbst 1989 kurz vor dem Zusammenbruch – auch die Wirtschaft liegt am Boden. Die DDR hat über ihre Verhältnisse gelebt. Da bleibt nur eine allerletzte Hoffnung.
dpa
Auch für frisches Obst und Gemüse mussten die Menschen im Osten langes Anstehen in Kauf nehmen.
Auch für frisches Obst und Gemüse mussten die Menschen im Osten langes Anstehen in Kauf nehmen. Wolfgang Weihs
Berlin.

In den Läden herrscht Mangel – in der Bevölkerung Spott. „Kommt eine Frau in ein Geschäft und fragt den Verkäufer: ‚Haben Sie Bettwäsche?‘ – Der Verkäufer antwortet gelangweilt: ‚Wir haben keine Handtücher, keine Bettwäsche gibt es nebenan.‘“ Die DDR-Wirtschaft hat aber noch ganz andere Probleme. Viele...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Berlin

zur Homepage