StartseitePolitik► AfD, Grüne und Hans-Georg Maaßen – Ist die CDU am Ende?

Video-Analyse

► AfD, Grüne und Hans-Georg Maaßen – Ist die CDU am Ende?

Berlin / Lesedauer: 1 min

Hinter den Kulissen flirtet die CDU mit den Grünen. Warum dass das Ende der einst so stolzen Volkspartei bedeuten könnte, sagt unser Politik-Redakteur Andreas Becker im Video.
Veröffentlicht:29.01.2024, 10:21

Von:
Artikel teilen:

Die kommenden Wahlen in Sachsen, Thüringen und Brandenburg werden für die CDU zur Zerreißprobe. Was wird die schwarze Partei machen, um sich gegen die in diesen Bundesländern starke AfD zu behaupten?

Koalition mit den Linken? Oder dort, wo es möglich ist, auch mit den Grünen?

Und welche Rolle spielt der frühere Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen, der laut aktuellen Aussagen nicht mehr Mitglied der CDU ist?

Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies um diesen Inhalt darzustellen.

Und wird Schwarz-Grün womöglich auch auf Bundesebene eine Option, um eine Regierung stellen zu können? In unserem Format „Aufschlag Becker“ hat sich unser Politik-Redakteur wieder hinter den Kulissen im Berliner Regierungsviertel umgehört.

Der Tenor im politischen Berlin: Der Flirt mit den Grünen ist ein Spiel mit dem Feuer. Er könnte nicht nur Friedrich Merz auf die Füße fallen, sondern die gesamte CDU ins Wanken bringen. Und das Ende der CDU in ihrer jetzigen Form bedeuten.