:

400 000 Euro Sachschaden bei Brand

Bei einem Scheunenbrand in Dersenow (Kreis Ludwigslust-Parchim) ist ein Sachschaden von 400 000 Euro entstanden.

Das Feuer habe sich am Samstagabend auf ein benachbartes Doppelhaus ausgedehnt, dort sei der Dachstuhl ausgebrannt, teilte die Polizei in Rostock mit. Verletzt wurde niemand. Die Scheunen sind komplett abgebrannt. Die Brandursache war zunächst unklar.